Archiv

Umweltministerin würdigt Klimalabor

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2017 besuchte Umweltministerin Anja Siegesmund am 7. Dezember 2017 das Klimalabor der Bauhaus-Universität Weimar.

Wir begrüßen

unseren neuen Ph.D. Studenten M.Sc. Ammar H. Osman aus Sudan.

Wir begrüßen

unseren neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr.-Ing. Albert Vogel an der Professur Bauphysik.

Wir begrüßen

unsere neue wissenschaftlichen Mitarbeiterin Anja Willmann M.Sc. an der Professur Bauphysik.

Hochschulpreis für Bachelorarbeit

Die von der Professur Bauphysik betreute Bachelorarbeit der Architekturstudentin Merit Louisa Engels zum Thema „Untersuchung von Wärmebrückeneinflüssen bei monolithischen Wandaufbauten“ wurde anlässlich der Immatrikulationsfeier mit dem Hochschulpreis ausgezeichnet.

Wir begrüßen

unseren neuen DAAD-Stipendiaten M.Sc. Amayu Wakoya Gena aus Äthiopien.

eLBau-live!

eLBau-live! Vortrag - Aufzeichnung vom 6.9.17

Die Aufzeichnung zum Vortrag von Dr.-Ing. Aner Martinez zum Thema "Analyse und Erweiterung von bestehenden Prognosemodellen zur Bestimmung des Endenergiebedarfs im Wohnungssektor" ist jetzt online.

Innovationswettbewerb: Weimarer Klimalabor als »Ausgezeichneter Ort« 2017 prämiert

Das interkulturelle Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik an der Bauhaus-Universität Weimar, zählt zu den Preisträgern des Wettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2017. Mit Untersuchungen zur Klimatisierung von Wohn- und Arbeitsräumen der Zukunft überzeugte das Projekt beim bundesweiten Wettbewerb unter dem Motto »Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann«.