Das Kurzschluss-Projekt

Im ersten Semester im Studiengang Produkt-Design werden die Studierenden im wahrsten Sinne des Wortes »kurzgeschlossen«. Das empfohlene Einführungsprojekt »KURZSCHLUSS« besteht aus Kurzzeitprojekten und Workshops, die von den Professoren und künstlerischen Mitarbeitern des Studiengangs angeboten werden.

 Auf diese Art lernt man alle Profs, deren Verständnis der Lehre und ihre Spezialgebiete genau kennen, hat aber auch jede Menge in kurzer Zeit zu tun. Die einzelnen Projektabschnitte dauern nämlich in der Regel nur zwei Wochen, in denen oftmals eine konkrete Aufgabe bearbeitet werden muss. Das bedeutet natürlich auch, dass man die einzelnen Werkstätten und unterschiedlichen Arbeitsmaterialien und Techniken kennenlernt und sich super orientieren kann.

Eindrücke vom ersten Semester im Produkt-Design haben Hanni Nguyen und Friedrich Gerlach mit der Kamera festhegalten: