Sommer Bauhütte Sundhausen

Design-Build| B.Sc./M.Sc. Architektur, Urbanistik| Prof. Dr. Sigrun Langner, M.Eng. Pia Müller, M.Sc. (ir.) Arch. Jonas Langbein | 3 ECTS + 3 ECTS

Im Rahmen eines kooperativen DesignBuild Projektes bietet die Professur Landschaftsarchitektur/- und planung der Bauhaus-Universität Weimar eine einwöchige Sommerbauhütte in Kooperation mit der IBA Thüringen und fünf weiteren Hochschulen (TU Berlin, TU Delft, PUC Santiago de Chile, der TU Wien) an.

Seit 2017 entwickelt  der Verein Landengel in Zusammenarbeit mit der IBA Thüringen in der Region Seltenrain ein Konzept der kooperativen Vorsorge auf dem Land. Ein dezentrales Gesundheitsnetzwerk in Form von Gesundheitskiosken und einem Landzentrum in Sundhausen soll etabliert werden. In diesem Zusammenhang wurde u.a. ein ehemaliger Konsum-Supermarkt in Sundhausen in Design-Build Workshops durch minimalinvasive Eingriffe zugänglich gemacht und die räumlichen Qualitäten des leerstehenden Gebäudes erschlossen.

In der diesjährigen Sommer-Bauhütte steht die Frage im Fokus, wie das Dorfzentrum mit Landzentrum und Anger als Treffpunkt und gemeinschaftlich nutzbarer Raum für den Ort aber auch die weitere Dorfregion erschlossen und bespielt werden kann. Welche versteckten Potenziale liegen in dem Ensemble aus Landzentrum und Anger? Wie interagieren Gebäude und Freiraum?  Mit kleinen baulichen Eingriffen wollen wir die Beziehung des Landzentrums zum Anger und zum Dorf neu schreiben. Konkret können dies etwa kleine bauliche Strukturen oder Freiraummobiliar sein, welche den Freiraum strukturieren und den Anger als Zentrum des Dorfes erfahrbar und bespielbar machen.

Die Interventionen werden in gemischten Gruppen mit Studierenden der TU Berlin, TU Delft, PUC Santiago de Chile, der TU Wien und der Bauhaus-Universität Weimar entworfen und gebaut. Die Sommer-Bauhütte Sundhausen wird als 3 ECTS Seminar angerechnet. Zusätzlich kann das Seminar Nach-denken in und über Sundhausen belegt werden, um weitere 3 ECTS zu erhalten.

Interessierte bewerben sich bitte bis zum 25.07.2022 mit einem kurzen informellen Motivationsschreiben bei der Professur Landschaftsarchitektur und -planung. Bei Erfahrungen mit Design-Build Projekten, gerne mit Beispielfotos im Motivationsschreiben.

Bitte Bewerbungen an: atidh.jonas.langbein@uni-weimar.de // pia.mueller@uni-weimar.de.

 

Termin: Sa. 17. Sept - So. 25. Sept. 2022

Ort: Sundhausen

Kosten: Anfahrt und Verpflegungspauschale

Max. Teilnehmer:innen: 8 (Einschreibung nach Bewerbung am Lehrstuhl)

 

Nachdenken in und über Sundhausen

Das Seminar Nachdenken in und über Sundhausen dient der Reflexion und der theoretischen Einordnung der Sommer Bauhütte Sundhausen und kann als ergänzendes 3ECTS Seminar belegt werden.

Die während der Bauhütte gewonnenen Erfahrungen sollen in einem Kurzessay in Beziehung gestellt werden, zu Themen wie  Daseinsvorsorge auf dem Land, Tactical Urbanism oder etwa dem Diskurs zu Demographischen und Strukturwandel auf dem Land.

Dieses Seminar kann nur bei Teilnahme an der Sommer Bauhütte Sundhausen belegt werden.

Bei Interesse bitte dies in der Bewerbung mit angeben.

Termin: Bauhütte: Sa. 17. Sept - So. 25. Sept. 2022 | Abgabe Essay: 15.10.2022

Voraussetzung: Parallele Belegung der Sommer Bauhütte Sundhausen

Max. Teilnehmer:innen: 8 (Einschreibung nach Bewerbung am Lehrstuhl)