Vita

M.A. Frauke Michler

seit 2019 Bauhaus-Universität Weimar, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Professur Denkmalpflege und Baugeschichte

2014-2019 Technische Universität Berlin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachgebiet Denkmalpflege

2013-2014 École Nationale des Chartes, Paris, Lehrbeauftragte für deutsche Landeskunde und Denkmalpflege

2013  Deutsches Historisches Insitut, Paris, Forschungsstipendium, Archives Nationales, Paris

2009-2012 Universität Kassel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, BMBF-Teilprojekt „Europäisches Kulturerbe“

2008 Leibniz-Institut für europäische Geschichte, Mainz, Research Fellow, Forschungsbereich „Europäische Lieux de mémoire

2007 Deutsches Historisches Institut, Paris, Forschungsstipendium, Médiathèque de l'architecture et du patrimoine, Paris

2004-2007 (Allocataire de recherche), deutsch-französisches DFG-Graduiertenkolleg "Ordres institutionnels, écrit et symboles" (EPHE Paris / TU Dresden)

2003-2004 Université Paris / Panthéon-Sorbonne, Paris, Aufbaustudium „Histoire et politiques des musées et du patrimoine artistique"

1996-2003 Universität Tübingen / Université Ais-en-Provence, Integriertes deutsch-französisches Studium Geschichte & Kunstgeschichte; Stipendiatin der Deutsch-französischen Hochschule (UFA/DFH); wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen

Freiberufliche und praktische Tätigkeiten u.a. École Nationale des Chartes / École Pratique des Hautes Études, Paris; DeGruyter Verlag, München; Deutsches Historisches Institut, Paris; Europarat, Straßburg; Organization of UNESCO World Heritage Cities, Québec; National Trust, London; Staatliche Schlösser und Gärten Baden Württemberg, Stuttgart