Projekte

DFG-Schwerpunktprogramm zu den bautechnischen Charakteristika der Bauten der Bauten der Hochmoderne.

zur externen Website.

Denkmaltopographie zur Erforschung der Denkmale in der usbekischen Hauptstadt Taschkent

Feldstudien und Konzeptentwicklung für das WIR!-Bündnis »KulturLebensraum Vogtland« 2018

zur externen Website.

Graduiertenkolleg zur kritischen Erforschung von Identitäts- und Erbe-Konstruktionen, die auf Bauwerken, historischen Orten und anderen, hauptsächlich dinglichen, kulturellen Überlieferungen gründen

zur externen Website

Erfassen, Bewerten und Kommunizieren des baulichen Erbes der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

 

 

Aneignung und Erhaltung des baulichen Erbes der Nachkriegsmoderne

Praktiken der Ähnlichkeitserzeugung in der neueren europäischen Architektur

zur externen Website

Erforschung der kunsthistorischen Bedeutung im Rahmen des Kunstdenkmäler-Inventars sowie Untersuchung der Bau- und Überlieferungsgeschichte des Westportals des Basler Münsters

Untersuchungen zu Theorie und Lehre des Entwerfens im Bestand

 

 

Dissertationsprojekt zu Glockenstühlen des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit in Thüringen 

Dissertations- und Bauforschungsprojekt zur Denkmalpflege in ehemaligen Konzentrationslagern am Beispiel der Gedenkstätte Buchenwald

Habilitationsprojekt zur Baupolitik unter dem dänischen König Frederik VI. (1808-1839) mit einem Schwerpunkt auf den Herzogtümern Schleswig und Holstein. (Förderung durch den Frauenförderfonds 2009)

Die Wiederverwendung von Bauteilen in der Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts.

Übung Architekturterminologie

In Zusammenarbeit mit der TU Dresden wurde eine Übung zur Architekturbeschreibung erarbeitet. Die Seite der Übung befindet sich noch im Aufbau. (Förderung durch den Frauenförderfonds 2009)