Hörsaal nur vom Hörensagen?! Wie Onlinestudieren gut gelingen kann.

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Studieren heißt - einen Schritt in die Welt wagen, Horizonte weiten, neue Menschen kennenlernen, sich Themen erschließen und ausprobieren. Unter Pandemiebedingungen ist Studieren allerdings zu einer neuen Herausforderung für junge Menschen und ihre Familien, aber auch für Lehrende an Hochschulen geworden. In der Online-Veranstaltung am 18. Juni um 15 bis 16 Uhr ging es um Erkenntnisse, Tipps und Tricks, wie Onlinestudieren gut gelingen und welche Vorteile damit verbunden sein können. Dabei diskutierten wir nicht nur über die Möglichkeiten, sondern probierten sie auch gleich beispielhaft aus (u.a. digitales Whiteboard für Brainstorming, Digitale Umfragen und Pinnwände, Flipped Classroom für hybrides Lernen etc.). Veranstalter war das eTeach-Netzwerk Thüringen, das anwenderorientierte Qualifizierungsformate anbietet, kooperative Impulsprojekte befördert und Tools und Anwendungen fürs digitale Lehren und Lernen bündelt.

Wortwolken als Einstieg ins Thema Onlinestudieren

Whitboard-Einsichten in der Onlinelehre von Frau Sirtl

Das waren Programm & Ablauf

Herzlich Willkommen!
Begrüßung und Zurechtfinden im BigBlueButton-Raum
(Iren Schulz, eTeach-Netzwerk Thüringen)

Alles halb so schlimm?!
Meinungen und Fakten zum Studieren unter Pandemiebedingungen
(Iren Schulz, eTeach-Netzwerk Thüringen)

Eine Frage der Perspektive?
Einblick in die Onlinelehre zum Thema Architektur und Perspektive
(Karsten Kunert, Dipl. Maler/Grafiker, Bildhauer und Dozent an der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Uni Weimar und Lehrpreisträger 2021)

Abwechslung und Transparenz!
Einblick in eine Lehrveranstaltung zum Thema Glasbau am Beispiel der digitalen Whiteboard-Nutzung
(Christin Sirtl, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Stahl- und Hybridbau der Bauhaus-Uni Weimar und Lehrpreisträgerin 2021)

Alone at home oder WG mal anders?
Studieren, Leben, Lachen in der Pandemiezeit
(Laura Simon, Bauhaus.Botschafterin an der Bauhaus-Universität Weimar)

Fragen, Tipps und Austausch mit den Teilnehmenden

Schluss gegen 16 Uhr