Connect@eTeach

Als das eTeach-Netzwerk Thüringen stehen wir im Austausch mit Projekten, Institutionen und Personen, die sich mit der Digitalisierung von Prozessen des Lehrens, Lernens und Prüfens an Hochschulen und in Bildungseinrichtungen beschäftigen. Innerhalb von Thüringen, aber auch bundesweit nehmen wir an Tagungen und Veranstaltungen teil, treffen uns mit Akteuren und sind an der Vernetzung sowie an Adaptionen und Synergien sowie Kooperationen interessiert. Hier erfahren Sie von unseren Aktivitäten und können sich über Zielrichtungen und Ergebnisse informieren.

V E R A N S T A L T U N G E N & E V E N T S

eTeach präsentiert sich beim E-Learning-Tag an der FSU Jena am 27. Juni 2022

Unter dem Motto "Interaktion, Kollaboration, Feedback – das Selbststudium digital beleben" findet am 27.06.2022, ab 9 Uhr in den Rosensälen der Friedrich Schiller-Universität Jena der 8. E-Learning-Tag statt. Das eTeach-Netzwerk wird mit einem Informationsstand vor Ort sein, und Live-Einblicke in die Installation und Nutung von hybriden Lehrs-Lernszenarien bieten sowie über die Angebote und Vorhaben des Netzwerks informieren. Insgesamt bietet der E-Learning Tag eine Austauschplattform zu aktuellen Themen im Bereich der mediengestützten Lehre und hat zum Ziel, Lehrende und Studierende regelmäßig über mögliche Einsatz-Szenarien von digitalen Medien in Studium und Lehre zu informieren. >>> Programm und Anmeldung hier

Work Adventure zum Digital Teaching Day am 29.03.2022 an der TU Ilmenau

Eine der größten Herausforderungen, mit denen wir als Lehrende und Studierende in der Zeit der Pandemie und des Online-Unterrichts konfrontiert sind, besteht darin, die Teilnehmenden für die Online-Interaktion und Teamarbeit zu gewinnen. Lehrende beschäftigen sich demzufolge mit der Frage, wie sie eine Gruppe von Studierenden aktivieren und motivieren können. Für den Digital Teaching Day an der TU Illmenau haben wir die Teilnehmenden eingeladen, sich eine mögliche Lösung anzuschauen: Eine WorkAdventure Map! Sie bietet den Student:innen die Möglichkeit, miteinander zu arbeiten. Durch die Integration von Werkzeugen wie Bilder, Rätsel und Videokonferenzsysteme kann ein Lehrer nicht nur die didaktischen Ziele eines Seminars erreichen, sondern auch Besprechungsräume für eine große Gruppe einrichten, Video und Livestreams einbinden oder kollaborative Tools integrieren. Wenn Sie Ihre eigene WorkAdventure-Karte entwickeln möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Zaryab Chaudhry (Fachstelle Medientechnologie im eTeach-Netzwerk Thüringen) oder an Martin Backhaus (Kontaktstelle des eTeach-Netzwerks Thüringen an der TU Ilmenau)

Signale aus dem All beim University Future Festival am 02.11.2021

 Unter dem Titel „Signal aus dem All oder Leistung vor Ort? | Gestaltungschancen für Landesinitiativen! präsentierte sich das eTeach-Netzwerk Thüringen mit einem Impulsvortrag beim University Future Festival. eTeach-Geschäftsführer Sebastian Metag skizziert die aktuellen Angebote des Netzwerks und lud zum Austausch über deren Wirkmöglichkeiten ein. Die von ihm und drei weiteren Vortragenden dargebotenen Impulse stießen auf reges Interesse. Rund 90 Teilnehmer:innen folgten den kurzen Vorträgen und brachten sich in Diskussion und Austausch ein.

eTeach-Workshop beim bundesweiten Digitaltag Deutschland am 18.06.2021

Der bundesweite Digitaltag fand dieses Jahr am 18. Juni statt und wurde von der Initiative „Digital für alle“organisiert, in der sich 27 Organisationen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand zusammengeschlossen haben. Ziel ist es, den Menschen in Deutschland die Digitalisierung näher zu bringen, verständlich zu machen und aufzuzeigen, wie sie davon profitieren können. Das eTeach-Netzwerk Thüringen beteiligte sich mit einem Online-Workshop, der sich an zukünftige und aktuell Studierende sowie an Lehrende richtete. Unter dem Titel „Hörsaal nur vom Hörensagen? Wie Onlinestudieren gut gelingen kann, stellten Lehrende und Studierende ihre Konzepte und Erfahrungen aus den vergangenen Semestern vor, gaben praktische Tipps und beantworteten die Fragen der Teilnehmenden.

A U S T A U S C H & K O O P E R A T I O N

04. November 2021: Gern folgte das eTeach-Netzwerk der Einladung der Allianz der Thüringer Ingenieurwissenschaften (ThürING) im November 2021. In einem Austausch stellten wir mögliche Berührungspunkte zwischen den Initiativen der ThürING und des eTeach-Netzwerks Thüringen in den Mittelpunkt. Für das eTeach-Netzwerk Thüringen ergibt sich hieraus unter anderem die interessante Perspektive zur Entwicklung fachdidaktischer Angebote für ingenieurwissenschaftliche und technische Lehrende. Wir bleiben weiter im Austausch!

14. Juni 2021: Einladung zum Online-Kurs „Grundlagen für Digitalisierungsstrategien in Studium und Lehre" des Hochschulforum Digitalisierung mit dem Fokus „Strategische Ziele vom Profil her denken“, gemeinsamer Beitrag mit der Bauhaus-Universität Weimar.

11. Juni 2021:  Einladung zur 70. Mitgliederversammlung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultätentags (WISOFT) mit dem Schwerpunkt: „Kooperative Hochschulentwicklung: Lessons learnt am Beispiel universitärer Netzwerke für die digitale Lehre“, gemeinsamer Beitrag mit dem Hochschulforum Digitalisierung.

25. Mai 2021: Einladung des Staatssekretärs Carsten Feller (TMWWDG) zu einem gemeinsamen Gespräch, in dem erste Schritte und Perspektiven für das eTeach-Netzwerk Thüringen ausgelotet wurden.

20. Mai 2021: Einladung des Hauptpersonalrats Thüringen mit dem Ziel, die Strukturen und Angebote zur Unterstützung von Lehrenden durch das eTeach-Netzwerk Thüringen kennenzulernen