Die umfassende Überarbeitung des Internetauftritts der Bauhaus-Universität Weimar ist Teil des Kommunikationsprojekts »Dreisprung«. Unter der Leitidee »Experiment.Bauhaus« entwickeln wir neue Materialien, um noch besser über unsere Studienangebote zu informieren. Zu Dreisprung gehören Publikationen, die Website und ein interaktiver Messestand.

Print

Seit 2012 gibt es das neue Layout der Fakultätsbroschüren und Studiengangsflyer. Studieninteressierte erhalten so übersichtlich und weitgehend zweisprachig, fundierte Einblicke in die Möglichkeiten und Besonderheiten des Experimentes Bauhaus. Ein Blick lohnt sich, schauen Sie doch mal hier!

Viele weitere Studienangebote haben jetzt ebenfalls eigene Printmaterialien, die übersichtlich und ansprechend relevante Informationen für Studieninteressierte zusammenfassen.

Online

Die neue Internetpräsenz startete zum Wintersemester 2012/2013 mit der Veröffentlichung der Beta 2.0-Version. Anfang 2013 konnte die Beta-Phase abgeschlossen werden. Der bis dahin gelaufene Parallelbetrieb beider Websites wurde damit beendet. Viel Energie und Kreativität haben unsere Redakteurinnen, Redakteure und Programmierer in dieses runderneuerte Angebot eingebracht. Neue Features, eine verbesserte Nutzerführung und Interaktivität bieten viel Raum zum Entdecken.

Das Jahr 2013 brachte dann zahlreiche neue Funktionen im Bereich Online. So ging beispielsweise pünktlich zur Immatrikulationsfeier am 17. Oktober 2013 die Beta-Version der Website für mobile Endgeräte online. Diese ist für Smartphone- und Tablet-Displays konzipiert und auf die Anforderungen mobiler Nutzer zugeschnitten.

» Weitere Informationen zum responsiven Webdesign

Seit 2014 gibt es den digitalen Projekt-Showcase »EXPERIMENT.Bauhaus«. Er bietet allen Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar die Möglickeit, ihre Arbeiten öffentlich im Web zu präsentieren.

Messestand

Im Rahmen zweier Masterarbeiten entstand ein innovativer Messestand. Die patentangemeldete architektonische Konstruktion aus einzelnen lichtdurchfluteten Säulen lässt die Besucherinnen und Besucher eine eindrucksvolle Erfahrung machen: Integrierte iPads informieren über ein eigenes Interface über die Universität und ihre vier Fakultäten. Der jeweils angezeigte Inhalt beeinflusst und verändert die Farbstimmung des Stands.

In 2015 wird der Standbau grundlegend analysiert und im Hinblick auf seine Robustheit verbessert.

Hintergrundinfos zum Messestand finden Sie im Bauhaus.Journal Online

Zur Übersicht der Bildungs- und Fachmessen, auf denen die Bauhaus-Universität Weimar vertreten ist

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei allen Projektbeteiligten und freuen uns über Ihr Feedback!

Yvonne Puschatzki
Leiterin Universitätskommunikation

Kontakt

Projekt-Leitung »Dreisprung«
Yvonne Puschatzki
Tel.: +49 (0) 36 43/58 11 70
E-Mail: yvonne.puschatzki[at]uni-weimar.de

Web-Redaktion Universität
Romy Weinhold
Tel.: +49 (0) 36 43/58 11 86
E-Mail: romy.weinhold[at]uni-weimar.de

Projektmitarbeiterin Studium.Bauhaus
Diese Stelle wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Programmierung SCC
Ulfried Herrmann
Tel.: +49 (0) 36 43/58 24 48
E-Mail: ulfried.herrmann[at]uni-weimar.de

Grafikdesign
Cissy Hecht
Tel.: +49 (0) 36 43/58 11 79
E-Mail: cissy.hecht[at]uni-weimar.de

Externe Dienstleister:

Technische Konzeption und Programmierung
Mirko Friedrich
blandland
E-Mail: mirko.friedrich[at]blandland.de

TYPO3-Implementierung
Alexander Kümmel, M.Sc.
E-Mail: info[at]alexanderkuemmel.com

Beratung Responsive Design
Ralf Herrmann
Seite7
E-Mail: info[at]seite7.de

Die mobile Website entstand in fachlicher Abstimmung mit Lehrenden des Studiengangs »Medieninformatik« der Fakultät Medien an der Bauhaus-Universität Weimar.