AG 1

Sprachenzentren aktuell – Neue Aufgaben, neue Zielgruppen

Ort: SR 103, Marienstr. 7 B

Leitung: Dr. Fabienne Quennet (Universität Marburg) | Kathryn Arsenault (Bauhaus-Universität Weimar)

Gesellschaftliche, bildungspolitische und hochschulstrategische Entwicklungen gehen auch an Sprachenzentren nicht vorbei. In den letzten Jahren haben Sprachenzentren nicht nur auf diese Veränderungen und Herausforderungen reagiert, sondern engagiert und proaktiv neue Aufgabenfelder und Zielgruppen erschlossen. Diese reichen vom Übersetzungsservice, über Englisch für Professoren und akademische Lehrkräfte, bis hin zu DaF-Kursen für Geflüchtete etc.

Damit diese Neuerungen überhaupt erst zustande kommen und Bestand haben, bedarf es guter Rahmenbedingungen, insbesondere einer guten institutionellen, finanziellen und personellen Ausstattung, die von den jeweiligen Hochschulen bereitgestellt werden muss.

In der AG 1 werden aktuelle Entwicklungen präsentiert und diskutiert, so dass alle Teilnehmenden neue Impulse für neue Aufgaben und Zielgruppen bekommen, eventuell sogar Modelle zur Nachahmung, und gemeinsam strategische und inhaltliche Fragen klären können.

Donnerstag, 1. März 2018

16.00 - 18.00 Uhr

Bernhard Hölzel | Dr. Gunter Lorenz (Universität Erlangen-Nürnberg): Languages 'R' Us - Zum sich verändernden Profil von Sprachenzentren

Prof. Christian Ludwig (PH Karlsruhe): From Language Lab to Language Learning Center - Steps and Visions in an Evolution

Dr. Sabina Schaffer (UZH und ETH Zürich): Strategie versus Markt: Angebotsplanung für Studierende, Mitarbeitende und Alumni von zwei Hochschulen

Freitag, 2. März 2018

11.00 - 12.30 Uhr

Dr. Till Meister (Westfälische Wilhelms-Universität Münster): Englisch-Fortbildungen für Beschäftigte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Kathryn Arsenault | Susanne Wille (Bauhaus-Universität Weimar): AdmINT – Englisch-Weiterbildungsangebote für Beschäftigte der Bauhaus-Universität Weimar

14.30 - 15.30 Uhr

David Bowskill (Humboldt-Universität Berlin): English as a Medium of Instruction (EMI) – The Role of Language Centres in Training Postgraduate Students and Early Career Academics to Teach their Subject in English

Dr. Celeste Brennecka (Universität Münster): English-language writing support for scientists at the University of Münster

Samstag, 3. März 2018

10.00 - 11.00 Uhr

Dr. Christoph Merkelbach (TU Darmstadt) | Dr. Sabine Schmidt (Hochschule Frankfurt): Die Rollen der Lehrkräfte in studienvorbereitenden Kursen für geflüchtete Menschen

Ellen von Hagen (Universität Oldenburg): Die Integration von Geflüchteten aus dem Orientierungsjahr in bestehende Lerngruppen

11.30 - 12.30 Uhr

Fortsetzung der Arbeit in der AG oder Nutzung anderer Angebote