Referenten

Den Sprachenzentren kommt im Zuge der Internationalisierung der Hochschulen eine besondere Bedeutung zu. Ihre zentrale Rolle in der Vermittlung von fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenzen ist heute nicht mehr aus der Hochschullandschaft wegzudenken. Zugleich ist eben diese Landschaft in den letzten 10 bis 15 Jahren einem umfassenden Wandel unterworfen, und damit haben sich auch die Anforderungen an ein modernes Sprachenzentrum verändert.  Zu den ‚klassischen‘ Zielgruppen wie z.B. Studierenden sind neue (z.B. VerwaltungsmitarbeiterInnen oder Lehrende) hinzugekommen, ebenso wie die ‚klassischen‘ Aufgabenfelder durch neue (wie z.B. die Unterstützung der Lehre in englischsprachigen Studiengängen oder Coaching-Angebote) ergänzt werden. Gleichzeitig entstehen im Zuge der Digitalisierung eine Vielzahl neuer Möglichkeiten des Fremdsprachenerwerbs und der Fremdsprachenlehre. Es gilt also, neue, zukunftsweisende Lehrformate und -konzepte zu entwickeln oder auch neue Dienstleistungen anzubieten.

Diesen und anderen Aspekten möchte sich die Tagung mit einer Reihe von Themenschwerpunkten widmen, die im Rahmen verschiedener Arbeitsgruppen näher betrachtet werden sollen. Ziel dabei ist, den Teilnehmenden einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, gelungene Konzepte, neue Methoden und Lösungsansätze sowie aktuelle Ergebnisse der Fremdsprachenlehr- und lernforschung zu vermitteln und ihnen damit Anregungen für die Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen zu liefern.

Wir möchten Sie herzlich einladen, Beispiele Ihrer Arbeit und Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen, Work-in-progress-Präsentationen, Workshops oder Posterpräsentationen vorzustellen. Uns ist dabei daran gelegen, dass die Arbeiten einen klaren Bezug zur Sprachlehre an Hochschulen haben und auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten oder Anwendungsbeispiele beinhalten. 

Präsentationsmöglichkeiten

  • Vortrag in einer der Arbeitsgruppen (25 Minuten Vortrag + 10 Minuten Diskussion)
  • Workshop (90 Minuten)
  • Posterpräsentation

Vortragssprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • weitere Sprachen nach Absprache mit dem Organisationsteam

Vortragsanmeldung

Hier können Sie sich für die Teilnahme als Referentin oder Referent anmelden. Bitte reichen Sie Ihr Abstract bis zum 1.12.2017 (ausschließlich online, s. unten) ein. 

--> Anmeldung als Referentin/Referent

--> Call for papers (deutsch)

--> Call for papers (englisch)