Funk-LAN an der Bauhaus-Universität Weimar (WLAN)

Die Hauptnutzflächen der Gebäude der Bauhaus-Universität Weimar werden flächendeckend mit WLAN versorgt.
Mit dem WLAN-Zugang über »eduroam« ist der Einsatz eines VPN-Clients nicht mehr erforderlich, um eine Verbindung ins Internet herzustellen.

Vorteil von »eduroam«:
Mitglieder von teilnehmenden Einrichtungen haben die Möglichkeit, an der Bauhaus-Universität Weimar einen WLAN Zugang zu nutzen.
Umgekehrt können Mitarbeiter und Studierende der Bauhaus-Universität an den anderen beteiligten Einrichtungen einen Netzzugang über WLAN bekommen.

Voraussetzungen

  • Endgerät mit Wireless-Netzwerkanschluss (konform zu IEEE 802.11a/b/g/n)
  • Benutzername an der Bauhaus-Universität Weimar, der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar oder einer an eduroam teilnehmenden Einrichtung.

Konfiguration verschiedener Endgeräte/Betriebssysteme
Die Übertragung zwischen Accesspoint und dem WLAN-Interface des Endgerätes erfolgt verschlüsselt, somit kann in der Regel auf die Nutzung eines VPN Clients verzichtet werden.