Automatische Installation

Öffnen Sie mit einem Browser die Seite: https://vpngate.uni-weimar.de und melden Sie sich mit Ihrem Login und Passwort an:

Anmeldung am SSL VPN Service

Es wird automatisch der für das Betriebssystem passende VPN-Client installiert. Voraussetzung für die automatische Installation ist das Vorhandensein von Java oder Active X. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, wird die manuelle Installation angeboten (siehe unten). Ist das Java-Plugin deaktiviert, kommt vor der Ausführung folgender Warnhinweis:

Automatische Installation über Java oder ActiveX

Nach dem Bestätigen der Sicherheitswarnung mit einem Klick auf den Button „Ausführen“ startet die Installation:

Sicherheitsabfrage durch die Java-Anwendung

Nach der Installation wird die VPN-Verbindung sofort aufgebaut:

Automatischer Verbindungsaufbau

Das AnyConnect Programm-Icon erscheint als kleines Symbol in der Taskleiste. Außerdem finden Sie es unter den installierten Programmen im Startmenü ihres Betriebssystems.

Nach oben

Manuelle Installation

Sollte die automatische Installation fehlschlagen, wird alternativ ein Download-Link angezeigt. Dort wird eine Exe-Datei mit dem Namen "anyconnect-win-XXX.exe" zum Herunterladen angeboten:

Speichern Sie Datei auf Ihren Rechner oder führen Sie die Datei gleich aus. AnyConnect wird nun manuell installiert. Die Zwischenschritte bestätigen Sie mit »Ausführen« bzw. »Next«. Mit »Install« und »Finish« wird die Installation der AnyConnect-Software abgeschlossen.

Starten Sie nach Abschluss der Installation den AnyConnect-Client und geben Sie im Programmfenster hinter »Ready to connect« die Adresse »vpngate.uni-weimar.de« ein:

Download für manuelle Installation

Klicken Sie danach auf die Schaltfläche »Connect«. Im nächsten Fenster haben Sie im Feld »Group« die Auswahl zwischen 2 Profilen: »tunnel all« und »tunnel Uni Weimar«.
Im Profil »tunnel all« wird jeglicher Netzverkehr durch den Tunnel umgeleitet. Dieses Profil muss an den VPN-Dosen und im »WLAN-BUW« benutzt werden. Bei dem Profil »tunnel Uni Weimar« wird nur der Verkehr vom / zum Netz der Bauhaus-Universität Weimar getunnelt. Alle anderen Verbindungen werden direkt aufgebaut. Dieses Profil sollte an privaten Anschlüssen (DSL) genutzt werden.

  • Nachdem Sie Ihr Login und Passwort eingegeben und mit »OK« bestätigt haben…

    Eingabe Zugangsdaten
  • …wird die VPN-Verbindung aufgebaut:

    Verbindungsaufbau
Nach oben

Zugriff auf auf Netzwerk-Drucker im lokalen Netz

Wenn Sie während der VPN-Verbindung in Ihrem lokalen Netz auf Netzwerk-Drucker oder andere Geräte zugreifen wollen, muss das im VPN-Client konfiguriert werden:

Advanced Window: Einstellungen
Nach oben

Autostarteintrag nach Installation deaktivieren

Die Installation des Cisco AnyConnect Clients erzeugt einen Autostart-Eintrag in der Windows-Registry, so dass nach jedem Systemstart bzw. jeder Anmeldung der Client sofort gestartet wird. Der Autostart kann unter Windows 7 mit

msconfigSystemstartCisco AnyConnect Secure Mobility Client

deaktiviert werden. Unter Windows 8 erfolgt die Deaktivierung mit:

Tastenkombination Strg + Alt + EntfTaskmanagerMehr DetailsAutostartCisco AnyConnect User Interfacedeaktivieren

Der Client kann dann manuell aus dem Startmenü aufgerufen werden:

Nach oben