Änderungen am Webmail-Service

für Studierende der Weimarer Hochschulen

Aus technischen Gründen wird das veraltete Webmail-System (horde) unter der URL https://webmail.uni-weimar.de durch ein neues, schnelleres System (roundcube) abgelöst. Das neue System ist unter derselben URL nutzbar, alle bisherigen E-Mails und Ordner sind dort verfügbar.

Alle Identitäten der Nutzer sowie die persönlichen Adressbücher wurden in das neue System übernommen. Die Module Filter, Kalender, Notizen und Aufgaben werden nicht übernommen. Eine clientseitige Mailfilterung beim Anmelden sowie die Nutzung von persönlichen Zertifikaten (S/MIME) ist nicht mehr möglich.

Für eine Übergangszeit ist der Zugriff auf das alte System noch eingeschränkt nutzbar: Es ist zwar nicht mehr möglich, E-Mails zu lesen oder zu senden. Die Module Notizen, Aufgaben, Adressbücher und Kalender stehen noch zur Verfügung, um ggf. notwendige Daten exportieren zu können. Der Zugriff auf diese Module erfolgt mittels der URL https://webmail.uni-weimar.de/horde.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den Nutzerservice des SCC: per EMail an nutzerservice[at]uni-weimar.de oder über unsere Support-Seite.