7. Internationales Symposium zur Architekturvermittlung

 

24.03.2023-26.03.2023
Bauhaus-Universität Weimar

Gestaltete Umwelt berührt nicht nur die Gegenwart. Sie ist stets eingebettet in die Zeit ihrer Entstehung, zeigt sich gewandelt oder erhalten, zukunftsträchtig oder als Zeugnis der Vergangenheit. Welche Bedeutung hat das baukulturelle Erbe die vor dem Hintergrund aktueller Positionen der kritischen Befragung, Neudeutung, Aneignung und Umnutzung machttheoretischer und gesellschaftskritischer Diskurse sowie lokaler Herausforderungen? Wir stellen Fragen zum materiellen Kulturerbe und unserer gestalteten, gebauten Umwelt mit den ortsspezifischen historischen, politischen und gesellschaftlichen Einschreibungen und suchen gemeinsam und interdisziplinär nach Antworten für die Zukunft.

Hier geht es zur EinladungProgramm und Anmeldung (Präsenz / Digital).

Die Veranstaltung beginnt am 24.03.2023 um 12:00 Uhr und endet am 26.02.2023 gegen 13:00 Uhr.

24.3.2023 / 17:00-22:00 / Audimax
Baukulturdialog (Teilnahme kostenfrei)

Die Teilnahme am Baukulturdialog der Bundesstiftung Baukultur am Freitagabend in Weimar ist unentgeltlich und unabhängig von der Anmeldung zum Symposium möglich. Mehr Information hier.