Das Präsidium der Bauhaus‐Universität Weimar stellt Mittel zur Unterstützung neuer und innovativer Ideen und Konzepte in der Lehre zur Verfügung. Ziel ist neben der Absicherung und Erhöhung der Lehrqualität die Erprobung neuer Lehrformen, die Diskussion und Konzeptionierung innovativer Studiengänge und die Ermöglichung interdisziplinärer Öffnung und Zusammenarbeit in der Lehre. Es gibt keine Fristen für die Antragseinreichung.

Eingereichte Anträge werden in der Regel im Ausschuss für Studium und Lehre diskutiert. Das Präsidium entscheidet unter Berücksichtigung der entsprechenden Stellungnahme.

Die Ausschreibung zum Innovationsfonds finden Sie hier: