Die studentischen Initiativen können vom StudierendenKonvent (StuKo) mit Infrastruktur und Logistik unterstützt werden. Der StuKo übernimmt außerdem die rechtliche Trägerschaft und Haftung. Alle Verträge stehen unter seinem Genehmigungsvorbehalt. Zur Gründung einer Initiative bedarf es: mindestens fünf Studierende, die Förderung des studentischen Lebens und der studentischen Kultur durch ihre Initiative, ehrenamtliche Arbeit sowie einer Perspektive für längerfristiges Bestehen. Der StuKo kann die Initiativen auch finanziell unterstützen. Hierfür muss ein Antrag mit Wirtschaftsplan eingereicht und am Ende des Semesters ein Bericht über die geleistete Arbeit angefertigt werden. Letzteres geschieht am besten mit einer Veröffentlichung in der micro – Plattform für studentische Initiativen.

Initiativen

  • Kontor - die Alternative zu Rewe
  • StuKo Audiopiazza - Podcastseite des StudierendenKonvents
  • st.ift - der Verteiler für Zeichen- und Bastelmaterial mit dem Mottto "Nützliches zum fairen Preis"
  • port - die fakultätsübergreifende Zeitschrift für Projekte und Arbeiten von Studierenden
  • s140 - die wohl gemütlichste Variante an der Universität Kaffee zu genießen
  • subsignal - Nutzung und Entwicklung von freier Software
  • weimarnetz - das stadtteilübergreifende Intranet
  • pingfm - eine experimentelle webcast-Gruppe
  • Spacekidheadcup - das Seifenkistenrennen für die mutigsten und kreativesten Menschen Weimars
  • micro - das unabhängige Publikationsorgan rund um den StuKo
  • Projektgruppe Lichtenburg - Aufarbeitung deutscher Geschichte
  • bauhaus.FM - jetzt gibt's was auf die Ohren
  • Fahrradwerkstatt - mal selbst sein Fahrrad pimpen
  • Salon Konetzny - ein politisches und kulturelles Forum
  • horizonte - Vorlesungen und Diskursbeiträge zur Erweiterung der Horizonte
  • 101 - Freude an der Illustration
  • m hoch x - bessere Betreuung für ausländische Studierende
  • Verband der ausländischen Studierenden - ein organisierter Zusammenschluss aller internationalen Studierenden
  • KulturTragWerk e.V. - Verein zur Förderung des kulturellen Lebens in Weimar