Das Stück »Gratwanderung«, für dessen Schnitt und Bearbeitung Konrad Behr verantwortlich zeichnete, erreichte im Kurzhörspielwettbewerb des Österreichischen Rundfunks »Track 5'« den dritten Platz. Die Aufgabenstellung des Contests gab vor, dass die Stücke höchstens fünf Minuten lang sein dürfen, den Satz »Das ist kein Spiel« beinhalten und dass ein selbstaufgenommenes Geräusch verwendet wird. Die Jury urteilte: »[...] so ist dieses kleine Hörspiel kein Spiel, sondern eine akustische und sprachliche Reflexion - über den Menschen mit seiner schönsten, edelsten und gefährlichsten Beschäftigung: der Liebe.« Produziert wurde das Stück zusammen mit ».aufzeichnensysteme« (Text, Stimme, Sounds) und der Musikerin Margarethe Kiss (Ukulele) (aus: Bauhaus.Journal Online).

  • Regisseur: Konrad Behr, Student Fakultät Kunst und Gestaltung
  • Zeit: 21.15 bis 21.50 Uhr
  • Dauer: 5 Minuten (im Wechsel mit »Marderschreck«)
  • Ort: Audimax