Die Eröffnung der »summaery 2011«

Zur summaery 2011 haben sich an vier ereignisreichen Tagen der Campus der Bauhaus-Universität Weimar und verschieden Orte im Stadtraum wieder in eine Bühne für die Arbeiten der Studierenden verwandelt. Über 200 Projekte präsentierten sich an fast 50 Orten – damit war die summaery 2011 die größte die es je gab. Im Folgenden möchten wir einige Impressionen der Jahresschau geben.

summaery.Pavillons in Campus.Gärten und Projekte der Fakultät Architektur

Projekte im Produkt-Design

Der PappPalast² in der Marienstraße 13

Projekte der Fakultät Gestaltung in der Van-de-Velde-Werkstatt

Die Openlab-Night der Fakultät Medien

10 Jahre Künstlerfreundschaft in der Steubenstraße 31

Projekte der Medienkunst/Mediengestaltung in der Marienstraße 7

Projekte der Fakultät Gestaltung im »Hotel Miranda« in der Marienstraße 10

Port Magazin 2011 in der Marienstraße 7a

Projekte der Visuellen Kommunikation in der Marienstraße 1

Die Fotografen der Galerie »summaery 2011 in Bildern« sind:

Thomas Müller und Candy Welz