27. Mai 2017

Direktorenzimmer, Foto: Thomas Müller

Henry van de Velde-Ensemble
Gründungsgebäude des Bauhauses, UNESCO Weltkulturerbe

18 - 22 Uhr
Besichtigung des Gropius-Zimmers
Dauer 20 Minuten, letzter Vortrag Beginn 22 Uhr
Jeweils zur vollen und halben Stunde findet eine Einführung zum Gropius-Zimmer statt.

Geschwister-Scholl-Straße 8, 1. OG, Zimmer 112

19 – 19.30 Uhr
Vortrag von Dr. Christiane Wolf, Leiterin des Archivs der Moderne

»Eva und Wir: Öffentlich und im Mittelpunkt – die Geschichte der Plastik von Auguste Rodin«

Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar,Geschwister-Scholl-Straße 8, Foyer

17.30 Uhr
Radtour der Moderne

Gemeinsam mit der Ortsgruppe des ADFC Weimar laden wir zu einer Radtour entlang der Orte der Moderne in und um Weimar ein (Haus Hohe Pappeln, Neufert-Haus und Feininger-Kirchen in Gelmeroda und Possendorf, Nietzsche-Archiv).
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Es wird um Anmeldung gebeten: bauhausspaziergang[at]uni-weimar.de

Start: Bauhaus.Atelier / Info Shop Café, Geschwister-Scholl-Straße 6a


KINDER- UND FAMILIENPROGRAMM

18 – 22 Uhr
»PLATTENBAUen für kleine und große Architekten«
Einladung zum Spiel mit PLATTENBAU, dem ganzheitlichen Lehr- und Lernmittel von Julia Heinemann.

Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar,Geschwister-Scholl-Straße 8, Raum 002

Das vollständige Programm zur Langen Nacht der Museen 2017 in Weimar können Sie hier herunter laden: >>Programm