contact.bauhaus | Spendenaufruf

DE | EN

Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. startet Spendenaktion für in Not geratene Studierende und Promovierende

Liebe Alumni der Bauhaus-Universität Weimar,

durch die Corona-Pandemie sind viele Studierende und Promovierende der Bauhaus-Universität Weimar in finanzielle Notlagen geraten. Sie haben ihre Nebenjobs verloren und/oder ihre Eltern sind von Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder dem Wegfall von Aufträgen betroffen und können sie nicht mehr ausreichend finanziell unterstützen. Studierende und Promovierende mit Kind(ern) sind durch die eingeschränkten Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Kitas und Schulen vielfach nicht in der Lage, einem Nebenjob nachzugehen. Es fehlt zum Teil die technische Ausstattung (PC, stabiles Internet, Software), um effektiv am digitalen Semester teilzunehmen. Internationale Studierende und Promovierende trifft die Situation besonders schwer, da ihnen nicht die gleichen Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen wie deutschen Studierenden und sie oft bereits Kredite aufnehmen mussten, um das Studium in Deutschland zu beginnen. Zudem müssen sie manchmal nicht nur sich selbst finanzieren, sondern auch ihre in wirtschaftliche Not geratenen Familien unterstützen.

Zum Beginn des Sommersemesters möchten wir, der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar, daher zu einer Spendenaktion für in Not geratene Studierende und Promovierende aufrufen. Die Spenden sollen dazu genutzt werden, Studierende und Promovierende, die sich in schwierigen Situationen befinden, schnell und unbürokratisch finanziell zu unterstützen.

Bitte helfen Sie uns bei diesem Vorhaben und spenden Sie jetzt für in Not geratene Studierende und Promovierende der Bauhaus-Universität Weimar!

Ihre Spende können Sie einzahlen an den:

Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V.
IBAN: DE10 8205 1000 0350 0001 07
Spende Corona BUW

Für Spenden bis zu einer Höhe von 200 Euro genügt als Nachweis gegenüber dem Finanzamt der Kontoauszug, der Bareinzahlungsbeleg, der Überweisungsbeleg oder der Lastschrifteinzugsbeleg der Spende. Für Spenden ab einer Höhe von 200,01 Euro senden wir Ihnen sehr gern eine Spendenbescheinigung zu. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihrer Anschrift und dem Betreff »Spendenbescheinigung« an: freundeskreis@remove-this.uni-weimar.de

Der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. stellt mit einer eigenen Spende in Höhe von 1.500 Euro hierfür ein Startguthaben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Mit den besten Grüßen

Dr. Christiane Wolf
1. Vorsitzende des Vorstands