Nach deinem Abschluss

Der Career Service

Der Career Service unterstützt dich bereits während Ihres Studiums aber auch nach dessen Beendigung bei allen Fragen rund um Berufsorientierung und Berufseinmündung. Die Angebotspalette umfasst neben der individuellen Beratung auch Workshops und Vorträge zu Schlüsselqualifikationen und zu Themen rund um den Berufseinstieg. Damit du potenzielle Arbeitgeber kennenlernen kannst, organisiert der Career Service Firmenpräsentationen und -besichtigungen sowie einmal jährlich eine große Firmenkontaktmesse.


Anerkennung von Berufsabschlüssen

Weltweit gibt es viele verschiedene Namen für ähnliche Berufsabschlüsse. Kennen Sie zum Beispiel den Dipl-Ing.? Das ist der klassische Hochschulabschluss deutscher Ingenieure. Vermutlich kennen nicht alle deutschen Unternehmen deinen Berufsabschluss. Das Unternehmen liest dann in deiner Bewerbung den Namen der Qualifikation. Aber es weiß trotzdem nicht, was du kannst und ob du ausreichend für die ausgeschriebene Stelle qualifiziert bist. Daher unser Tipp: Lass deinen Abschluss anerkennen.

 

Muss ich meinen Abschluss anerkennen lassen?
Für manche Abschlüsse ist es hilfreich, Qualifikationen anerkennen zu lassen. Für andere ist es eine echte Voraussetzung, um in Deutschland arbeiten zu dürfen.
Das hängt davon ab, welchen Beruf du hast:

Reglementierte Berufe: In Deutschland gibt es „reglementierte Berufe“. In diesen Berufen dürfen Deutsche und Personen mit ausländischer Nationalität nur dann arbeiten, wenn sie eine ganz bestimmte Qualifikation besitzen. Das gilt etwa für Berufe wie Ärzte und Rechtsanwälte. Es gilt auch für Meister im Handwerk, wenn sie als selbstständige Unternehmer tätig sind. Wenn du in einem dieser reglementierten Berufe arbeiten möchtest, dann brauchst du eine Anerkennung deines Berufsabschlusses in Deutschland.


Nicht-reglementierte Berufe: Die meisten Berufe sind nicht reglementiert. Um beispielsweise als Betriebswirt, Informatiker oder Bäcker arbeiten zu können, brauchst du keinen bestimmten Berufsabschluss. Daher musst du deine Qualifikation auch nicht in Deutschland anerkennen lassen. Helfen kann es aber trotzdem - selbst bei einer teilweisen Gleichwertigkeit. Denn Unternehmen wissen dann bei der Bewerbung, was du kannst – damit hinterlässt du im Bewerbungsverfahren einen guten Eindruck.

Wie beantrage ich die Anerkennung meines Abschlusses?