Bildausschnitt von Reisepass und Visum.
Foto: Hamish Appleby

Vor Ihrer Anreise nach Weimar sollten Sie sich um folgende Dinge kümmern:

  • Deutsch lernen oder auffrischen
  • Kurse auswählen und das Learning Agreement erstellen
    Achtung: Das elektronische Vorlesungsverzeichnis mit den Kursangeboten ist erst wenige Wochen vor Semesterbeginn online
  • Semesterbeitrag überweisen und Überweisungsbestätigung mit nach Weimar bringen
  • Unterlagen über ausreichenden Krankenversicherungsschutz mit nach Weimar bringen
  • Evtl. Visum beantragen
  • Termin zur Schlüsselübergabe (Wohnen) vereinbaren
    Achtung: Um den Schlüssel für ihr Studentenwohnheimzimmer zu erhalten müssen Sie einen Termin mit ihrer Wohnheimverwaltung vereinbaren. Bitte denken Sie daran, dass das Studentenwerk nur von Montag bis Freitag geöffnet ist.

    • Die Ansprechpartner beim Studierendenwerk finden Sie unter dem Punkt Wohnen hier.

Deutschkenntnisse

Unsere Universität verlangt einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse (ein Zertifikat oder eine Bestätigung, dass Sie aktuell einen Deutschkurs besuchen).

Wenn Ihre Deutschkenntnisse noch keinem B1 Niveau entsprechen (empfohlenes Sprachniveau der inter-institutionellen Verträge von Erasmus- und Austauschprogrammen) müssen unsere Austauschstudierenden unseren Deutschintensivsprachkurs besuchen. Beträgt ihr Sprachniveau bereits B1, ist die Teilnahme am Intensivsprachkurs nicht verpflichtend, aber wir empfehlen Ihnen, Ihre Deutschkenntnisse weiter zu vertiefen, um für ihr Studium in Deutschland besser vorbereitet zu sein.

Da je nach Studiengang und Fachbereich hauptsächlich deutschsprachige Vorlesungen und Seminare stattfinden, empfehlen wir grundsätzlich allen Studierenden eine möglichst gute sprachliche Vorbereitung und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1. Nur einige Kurse werden auch in Englisch angeboten.

Als Nachweis für Deutschkenntnisse akzeptieren wir:

  • Zertifikate vom Goethe-Institut, Sprachschulen oder ihrer Heimatuniversität
  • Zertifikate, die nachweisen, wie viele Stunden oder Semester und auf welchem Sprachniveau Sie einen Deutschkurs besucht haben
  • Deutschkurse, die auf ihrem Transcript of Records angegeben sind
  • Deutschkurse während Ihrer Schulzeit, die auf einem Zeugnis vermerkt sind
  • Nachweis ihres aktuellen Sprachniveaus von ihrem Deutschlehrer

Wenn Sie aktuell einen Deutschkurs besuchen, reicht eine Bestätigung ihres Deutschlehrers. Das Sprachzertifikat nach Abschluss des Kurses reichen Sie bitte später nach.

Deutsch lernen

Deutschintensivsprachkurs

Das Sprachenzentrum unserer Universität bietet jeweils im September und März einen dreiwöchigen Deutschintensivsprachkurs (60 Stunden) an. Für die Teilnahme ist der Einstufungstest verpflichtend. Der erste Deutschintensivsprachkurs ist für Austauschstudenten unserer Partneruniversitäten kostenlos.

Austauschstudenten mit Anfänger- und Grundkenntnissen (alle A-Niveaus) müssen am Deutschintensivsprachkurs teilnehmen.

Neben dem Deutschintensivsprachkurs werden am Sprachenzentrum verschiedene andere Sprachen sowie semesterbegleitende Deutschsprachkurse angeboten.

Sprachenzentrum, Coudraystraße 13 a, 2. Etage, 99423 Weimar

Die Webseite des Sprachenzentrums finden Sie hier

Bauhaus Summer School

Während der Bauhaus Summer School im August können Sie in kleinen Gruppen mit bis zu 15 Teilnehmern einen Deutschsprachkurs besuchen. Der 4 Wochen Sprachkurs (100 Stunden) „Deutsch in Weimar“ ist die perfekte Vorbereitung für ihr Austauschsemester oder Praktikum in Deutschland.

Die Webseite der Bauhaus Summer School finden Sie hier.

Online-Kurse

Deutsche Welle

Kostenlose Online-Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene bietet zum Beispiel die Deutsche Welle an. Man lernt per E-Learning am Computer, mit Videos, Audios und Podcasts - oder ganz klassisch mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken.

Das Online-Kursangebot der Deutschen Welle finden Sie hier.

Deutsch-Uni Online

Kostenpflichtige Online-Deutschkurse werden bei Deutsch-Uni Online angeboten. Hier kann man von einem Tutor direkt betreut werden.

Die Online-Deutschkurse von Deutsch-Uni Online finden Sie hier.

Goethe-Institut Online

Kostenlose Deutschübungen bietet auch das Goethe-Institut online an.

Die Deutschübungen des Goethe-Instituts finden Sie hier.

Goethe Institut

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland und bietet in vielen Städten weltweit deutsche Sprachkurse an. Zur Vorbereitung auf einen Studienaufenthalt in Deutschland können Sie hier bereits in ihrem Heimatland Deutsch lernen.

Die Webseite des Goethe Instituts finden Sie hier.

Eine Auflistung der Goethe Institute weltweit finden Sie hier.

Learning Agreement

Das Learning Agreement ist ein Vertrag zwischen Ihnen, Ihrer Heimathochschule und der gastgebenden Fakultät an der Bauhaus-Universität Weimar. Darin wird vereinbart, welche Studienleistungen Sie in welchem Umfang in Weimar erbringen wollen.

Bitte verwenden Sie unser Kursangebot im elektronischen Vorlesungsverzeichnis um Ihr vorläufiges Learning Agreement zu erstellen. Besprechen Sie die Kurswahl auch mit dem International Counsellor Ihrer Heimatuniversität. Das Kursangebot der Bauhaus-Universität Weimar für das kommende Semester wird erst einige Wochen vor Semesterbeginn veröffentlicht.

Das vorläufige Learning Agreement kann bei Ihrer Ankunft nach Rücksprache mit dem Fachkoordinator verändert werden. Für Fragen zum Learning Agreement und dem Erhalt von benötigten Unterschriften kontaktieren Sie bitte den International Counsellor der entsprechenden Fakultät an der Bauhaus-Universität Weimar.

Bitte senden Sie uns kein Learning Agreement mit Ihrer Bewerbung.

Kosten

Semesterbeitrag

Als Austauschstudierender müssen Sie an der Bauhaus-Universität Weimar keine Studiengebühren bezahlen. Bezahlen müssen Sie jedoch den Semesterbeitrag des Thüringer Studentenwerks. Der Semesterbeitrag wird für das Semesterticket und den Sozialbeitrag für das Studentenwerk erhoben. Mit dem Semesterticket können sie in Weimar die Busse und in Thüringen die Regionalbahnen benutzen.

Die Höhe des Semesterbeitrages wird für das Wintersemester meist erst im Juli und für das Sommersemester im Januar festgelegt. Bitte prüfen sie den geforderten Betrag hier. Legen Sie bei Ihrer Immatrikulation im International Office eine Überweisungsbestätigung des Semesterbeitrags vor. Ohne den Nachweis darüber, dass Sie den Semesterbeitrag bezahlt haben, ist eine Immatrikulation an der Bauhaus-Universität Weimar nicht möglich.

Wenn Sie den Semesterbeitrag bereits vor Ihrer Ankunft überweisen möchten, geben Sie bitte bei Verwendungszweck z.B. "Exchange/Winter-/oder Sommersemester 20……/Name, Vorname" an, da Sie Ihre Matrikelnummer erst bei der Immatrikulation erhalten.

Überblick über monatliche Kosten

Krankenversicherung80€
Bücher und Bürobedarf30€
Miete250€
Essen250€
Sonstige Ausgaben80€
Insgesamt pro Monat690€
+ Semesterbeitrag (pro Semester)

Krankenversicherung

In Deutschland müssen alle Studierenden krankenversichert sein. Bei der Immatrikulation als Student der Bauhaus-Universität Weimar muss ein Nachweis der Krankenversicherung vorgelegt werden. Ebenfalls überprüft die Ausländerbehörde bei der Erteilung der Aufenthaltserlaubnis, ob die Krankenversicherung für den Aufenthalt in Deutschland ausreichend ist und dem Umfang einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland entspricht.

Austauschstudierende eines EU-Staates

und Ländern mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat (Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz, sowie ein eingeschränkter Anspruch für Kroatien, Montenegro, Serbien und Mazedonien) müssen bei ihrer Krankenversicherung im Heimatland die europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card „EHIC“) beantragen und bei der Immatrikulation vorzeigen. Bitte beachten Sie, dass die European Health Insurance Card nur bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt gültig ist und nur notwendige medizinische Leistungen beinhaltet. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung im Heimatland über Ihren Versicherungsschutz in Deutschland.

Austauschstudierende außerhalb der EU

  • Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, eine gesetzliche Krankenversicherung nach Ihrer Ankunft in Deutschland sowie eine Reisekrankenversicherung für die Anreise und die ersten Tage in Deutschland abzuschließen. Nach Ihrer Ankunft in Weimar erhalten Sie während der Welcome Events Unterstützung bei dem Abschluss einer Krankenversicherung.
  • Falls Sie bereits eine private (und hoffentlich ausreichende) Krankenversicherung für Ihren Auslandsaufenthalt in Deutschland abgeschlossen haben, müssen Sie sich in Deutschland von einer gesetzlichen Krankenkasse eine Bescheinigung über die Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht ausstellen lassen. Informieren Sie sich bei Ihrem Versicherungsunternehmen genau über die Leistungen. Eine einfache Reisekrankenversicherung ist nicht ausreichend und nur für die Anreise zu empfehlen.
    Für den Nachweis und Prüfung eines ausreichenden Versicherungsschutzes bringen Sie bitte eine Bescheinigung Ihres Versicherungsunternehmens mit (deutsch/englisch), aus dem hervorgeht: 
      • Versichertenname
      • Versicherungszeitraum
      • Versicherungsumfang/ Leistungen
      • Deckungssumme
      • Gültigkeit der Versicherung für Deutschland

Beachten Sie bitte:

  • Wenn Sie privat versichert sind, können Sie für die gesamte Studiendauer nicht mehr in die gesetzliche Versicherung wechseln.
  • Privat Versicherte müssen alle ärztlichen Leistungen und Medikamente in Deutschland im Voraus bezahlen und anschließend mit ihrer Krankenkasse abrechnen.

Mehr Informationen zur Krankenversicherung in Deutschland finden Sie auf den Seiten des DAAD hier.

 

 

Visum

Studierende aus Nicht-EU-Ländern benötigen ein Einreisevisum für ein Studium in Deutschland.

Achtung: Reisen Sie nicht mit einem Touristenvisum in die Bundesrepublik Deutschland ein, denn es kann nicht nachträglich in ein "Studentenvisum" umgewandelt werden. Sie müssen dann in Ihr Heimatland zurückkehren und eine Studentenvisum beantragen.

Um herauszufinden ob Sie ein Visum für Deutschland benötigen, nutzen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amtes hier.

Informationen des DAAD über die Visa Bestimmungen finden Sie hier.

Informationen des Weimar International Network (WIN) finden Sie hier.