Ausschnitt, der unterschiedliche Beine von Studierenden vor dem Campus Office zeigt.
Foto: Hamish Appleby

Bevor Sie sich bei uns in Weimar bewerben können, müssen Sie sich bei Ihrer Heimathochschule um einen Austauschplatz bewerben. Erst wenn Sie von Ihrer Heimathochschule nominiert wurden, erhalten Sie von uns eine E-Mail und können sich online bewerben.

Bitte lesen Sie die Informationen zum Bewerbungsprozess aufmerksam durch.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen für ein Austauschsemester an der Bauhaus-Universität Weimar sind jedes Jahr am 1. Juni und am 1. Dezember.

Bewerbungszeitraum für das Wintersemester (September/Oktober bis Februar) oder das Akademische Jahr (September/Oktober bis Juli)

  • 1. April bis 1. Juni

Bewerbungszeitraum für das Sommersemester (März/April bis Juli)

  • 1. Oktober bis 1. Dezember

Die Welcome Events sowie der Deutschintensivsprachkurs finden bereits im September und März statt. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung.

Bewerbungsverfahren

1. Als erstes müssen Sie sich online bewerben (Austauschstudierende). Das Passwort für die Registrierung auf unserem Bewerbungsportal muss eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten sowie insgesamt 8 Zeichen lang sein.

2. Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten online angegeben haben, erstellen Sie bitte ein pdf Dokument und drucken Sie es aus. Als Deckblatt für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Dokument Bewerbungsdeckblatt zur Onlinebewerbung, kleben Sie ein Foto darauf und lassen Sie es von Ihrer Universität unterschreiben und abstempeln um die Nominierung zu bestätigen.

Sollten während des Online-Bewerbungsverfahrens technische Schwierigkeiten auftreten wenden Sie sich bitte direkt an den Support: support[at]moveon4.com

3. Die Fakultäten der Bauhaus-Universität Weimar verlangen A1 bis B1 Kenntnisse der Deutschen Sprache. Fügen Sie Ihrer Bewerbung einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse oder einen Nachweis darüber, dass Sie aktuell einen Deutschkurs besuchen bei. Wenn Ihre Deutschkenntnisse auf einem sehr niedrigen Niveau sind, fügen Sie ihrer Bewerbung bitte einen Nachweis über ihre Englischkenntnisse bei (ausgenommen englische Muttersprache).

4. Zusätzlich müssen alle Austauschstudierende, deren Deutschkenntnisse noch nicht einem B1 Niveau entsprechen, den Deutschintensivsprachkurs im September bzw. März besuchen. Bitte bewerben Sie sich online über die Webseiten des Sprachenzentrums für den Deutschintensivsprachkurs und leiten die Bestätigungs-e-Mail der Anmeldung an incoming[at]uni-weimar.de weiter.

5. Fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Motivationsschreiben zu Ihrem Studienschwerpunkt bei.

6. Wenn Sie sich für einen Masterstudiengang an der Bauhaus-Universität bewerben, legen Sie Ihrer Bewerbung Ihr Bachelor-Zeugnis (in Kopie) bei.

7. Studierende der Fakultät Kunst und Gestaltung senden zusätzlich ein Portfolio.

Senden Sie uns bitte kein Learning Agreement mit Ihrer Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung per Email an incoming[at]uni-weimar.de

Nach der Entscheidung über die Annahme an der Fakultät, senden wir Ihnen den Zulassungsbescheid per e-Mail.

Wenn Sie sich für ein Studentenvisum bewerben müssen, kontaktieren Sie bitte rechtzeitig unser Büro, damit wir Ihnen den Zulassungsbescheid per Post zusenden.

Bewerbungsunterlagen

  • Ausgedrucktes Online-Bewerbungsformular für ERASMUS- und Austauschstudierende 
  • Deckblatt zur Online Bewerbung mit Foto und Bestätigung der Heimatuniversität
  • Nachweis über Deutsch und Englischkenntnisse
  • Bestätigungs-E-Mail zur Anmeldung für den Deutschintensivsprachkurs (außer das Sprachniveau ist bereits B1 oder höher)
  • Motivationsschreiben
  • Portfolio (nur für Fakultät Kunst und Gestaltung)
  • Bachelor-Zeugnis (für Masterstudiengänge an der Bauhaus-Universität)

Bitte laden Sie im Online-Formular nur Ihr Foto und Ihr Motivationsschreiben hoch (insg. maximal 10MB). Alle Bewerbungsunterlagen senden Sie anschließend als komprimierte Anlage (z.B. als pdf-Datei oder als zip-Datei) per Email an incoming[at]uni-weimar.de

Bitte beachten Sie

  • Ihre Heimathochschule muss Sie für einen Austauschplatz bei uns nominieren.
  • Ihre E-Mailadresse muss korrekt sein, weil weitere Informationen nur per E-Mail verschickt werden.
  • Ihre Bewerbung kann nur bearbeitet werden, wenn wir alle benötigten Dokumente per Email von Ihnen erhalten.
  • Eine Bearbeitung der Bewerbung ist nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr möglich. Es zählt der Posteingang in unserem Emailposteingang incoming[at]uni-Weimar.de.
  • Länder und Universitäten, die nicht im Bewerbungsformular aufgeführt sind, haben kein Austauschprogramm mit der Bauhaus-Universität Weimar. Tragen Sie keine falsche Universität in das Bewerbungsformular ein. Kontaktieren Sie im Zweifelsfall unser Büro.