Das PANDA-Programm ist ein Vorbereitungsprogramm für chinesische Studienbewerber, um in Deutschland zu studieren.

Um chinesischen Bewerbern den Weg für ein Studium in Deutschland zu erleichtern, bieten die Universität Leipzig, die Bauhaus-Universität Weimar und die Technische Universität Bergakademie Freiberg einen Service für Studienhilfe an. Auf Selbstkostenbasis erhalten die chinesischen Bewerber Dienstleistungen und spezifische Beratung. Sie werden bereits bei der Vorbereitung von zu Hause durch Partneragenturen beraten. Nach den Hürden, die zu Hause gemeistert werden müssen, werden die Bewerber in Leipzig, Weimar und Freiberg von der PANDA GmbH und den drei Universitäten bei ihren ersten Schritten in Deutschland unterstützt. Der Kern des PANDA-Programms besteht aus Deutschkursen und dem Erlernen der Eigenheiten des deutschen Unialltags. Zudem wird Hilfe für die nötigen Behördengänge angeboten.