In der zweiten Ausschreibung des Ideenfonds wurden insgesamt 12 Anträge mit einem Fördervolumen von knapp 50.000 € gestellt. Zur Verfügung standen 17.000 €, die aus dem Preisgeld des Titelgewinns „Die internationale Hochschule 2011" für 2013 bereitgestellt wurden.
Eine Kommission, bestehend aus den International Counseller aller Fakultäten und Vertretern des Dezernates Internationale Beziehungen, hat die Anträge entsprechend der Ausschreibung geprüft und eine Auswahl getroffen. Die Hochschulleitung hat diese Auswahl bestätigt. Folgende Anträge konnten gefördert werden:

Fakultät Professor/in Name des Projektes Fördersumme Laufzeit
Architektur Prof. Marquez Südländer_Bauen im Bestand (Uruguay) 2.100,00 € 30.06.2014
Architektur Vertretungsprof. de Rudder Stadtfotografie 1.100,00 € 30.06.2014
Architektur Prof. Schönig Joint Planning Studio U.S.C. 3.300,00 € 30.06.2014
Architektur Prof. Donath Studentischer Workshop Bauhaus - 1.470,00 € 30.06.2014
  EIABC in Weimar  
Architektur / Hr. Zabel It's all vibrations. Experimental 900,00 € 30.06.2014
Bauingenieurwesen Structural Dynamics  
Architektur / Prof. Londong / Intregiertes Resourcenmanagement 4.700,00 € 30.06.2014
Bauingenieurwesen Hr. Stratmann Battambang (iReBa)  
Medien

Fr. Frisch /

Hr. Martin

Ostasiatische Ästhetik 2.300,00 € 30.06.2014
Medien Prof. Emes Intercultural Communication 1.340,00 € 30.06.2014