In der ersten Ausschreibung des Ideenfonds wurden insgesamt 24 Anträge mit einem Fördervolumen von knapp 94.000 € gestellt. Zur Verfügung standen 16.600 €, die aus dem Preisgeld des Titelgewinns „Die internationale Hochschule 2011" für 2012 bereitgestellt wurden.
Eine Kommission, bestehend aus den International Counseller aller Fakultäten und Vertretern des Dezernates Internationale Beziehungen, hat die Anträge entsprechend der Ausschreibung geprüft und eine Auswahl getroffen. Die Hochschulleitung hat diese Auswahl bestätigt. Folgende Anträge konnten gefördert werden:

Fakultät Professor/in Name des Projektes Fördersumme Laufzeit
Architektur Prof. Welch Guerra,  3. Internationale Bachelor Konferenz 1.400,00 € 30.06.2014
  Prof. Schönig  "Urbanistik in Lateinamerika"    
Architektur Prof. Schmitz Architecture and the City - Glasgow 2.000,00 € 30.06.2013
         
Architektur Prof. Christ Berlin - Los Angeles Urban Street Project 3.000,00 € 30.06.2013
         
Medien Prof. Damm Bioart mit Joe Davis, Pioneer der Bioart  1.200,00 € 30.06.2013
    Gewinner der goldenen Nica Ars Electronica 2012    
Gestaltung Prof. Fröhlich CONTEMPORARY BAUHAUS ART 2.000,00 € 01.11.2013
  Anke Stiller      
Bauingenieurwesen Prof. Bargstädt elope  1.200,00 € 30.06.2013
    (embedded learning-oriented project enviroment)    
Bauingenieurwesen Dr. Schwarz Heridas de un terremoto (Ausstellung) 1.000,00 € 30.06.2013
         
Gestaltung /  Prof. Bachhuber Inter - Lesson Learned;  1.800,00 €  01.11.2013
Bauingenieurwesen Prof. Kraft exchange with Bangladesh    
Gestaltung Prof. Weisbeck Learning from Tiblisi 1.600,00 € 30.06.2013
         
Medien Prof. Damm Performance in mediated space 1.400,00 € 30.06.2013