Das "International Student Barometer" ist die weltweit größte Umfrage zur Zufriedenheit internationaler Studierender. Die Erhebung fand an der Bauhaus-Universität Weimar bis zum 02. Dezember 2016 statt. Es ist keine weitere Teilnahme möglich. Die Ergebnisse der Umfrage werden universitätsöffentlich im Frühjahr vorgestellt und diskutiert.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • KW 50: Die Gewinnerin der 1.000 € (verlost durch i-graduate) wurde per Zufallsziehung ausgelost. Es handelt sich um eine Bachelor-Studierende aus Singapore, eingeschrieben an der SIM GE.  
  • KW 51: Die Gewinner der Kino- und Theatergutscheine wurden per Zufallsziehung ausgelost und per E-Mail informiert.
  • KW 51: Die ersten Ergebnisse der Umfrage (ranking sheet) wurden der Universität zugeschickt.
  • Mai 2017: In der Feedback-Präsentation wurden die Ergebnisse der Umfrage universitätsöffentlich vorgestellt.
  • ab Mitte Juni 2017: Die Daten werden bereichsspezifisch aufgearbeitet und entsprechende Maßnahmen abgesprochen.

An der Bauhaus-Universität Weimar wird Qualitätssicherung regelmäßig durchgeführt. Das International Student Barometer ("ISB") ist hierbei eines der wichtigsten Instrumente, um die Zufriedenheit internationaler Studierender an der Bauhaus-Universität Weimar und in Weimar zu untersuchen und den Service für internationale Studierende beständig zu verbessern. Dafür haben wir am International Student Barometer bereits dreimalig von 2009 bis 2011 teilgenommen. Die Ergebnisse wurden der breiten Hochschulöffentlichkeit präsentiert, in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen diskutiert sowie weitere Schritte vereinbart und umgesetzt.

Wer konnte teilnehmen?

An der Umfrage konnten sich alle internationalen Studierenden im Bachelor- und Masterstudium sowie Doktoranden der Bauhaus-Universität Weimar beteiligen, d.h. wer kein deutsches Abitur erworben hat. Das ISB wird durch die International Insight Group (i-graduate) online in deutscher und englischer Sprache durchgeführt.

Was habe ich selbst und was haben andere Studierende/r davon?

Wer aktiv Rückmeldungen an seine Hochschule gibt, übernimmt Verantwortung für sein Studium und das der zukünftigen Kommiliton/innen. Das ISB ist die Chance uns konkret mitzuteilen, was funktioniert, was nicht und was sich internationale Studierende wünschen.

Warum sollte ich teilnehmen?

Die Bauhaus-Universität Weimar möchte die Studienbedingungen beständig verbessern, dazu muss sie mehr über die Erwartungen und Erfahrungen auch internationaler Studierender wissen. Außerdem wurden unter allen teilnehmenden Studierenden von i-graduate und dem Dezernat Internationale Beziehungen ein Geldpreis in Höhe von 1.000 € sowie 20 Theater- und 30 Kinokarten verlost. Die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.

i-graduate bietet mit dem ISB die weltweit größte jährliche Studie zur Zufriedenheit internationaler Studierender. Die deutsche ISB-Umfrage geht auf eine GATE-Germany Initiative der HRK und des DAAD zurück. GATE-Germany bietet weiterführende Informationen zum ISB.

An der Bauhaus-Universität Weimar wird die Durchführung des International Student Barometers durch das Projekt "Studium.Bauhaus" (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung) sowie die Universitätskommunikation, das Dezernat Internationale Beziehungen und die Programme "STIBET" sowie "admINT" (gefördert über den Deutschen Akademischen Austauschdienst) unterstützt.