Die Internationalität an der Bauhaus-Universität Weimar ist nicht nur fester Bestandteil der Lehre, sondern ebenso selbstverständlich in das Campusleben integriert. An dieser Stelle finden Sie weiterführende Informationen zu ausgewählten Projekten und Initiativen, die internationale Studierende über das Studium hinaus im Alltag begleiten und zu einem regen Austausch beitragen.

Bauhaus Summer School

Während der Semesterferien bietet die Bauhaus Summer School circa 380 Teilnehmern aus 65 Ländern nicht nur ein vielfältiges und intensives Angebot an Sprachkursen und interdisziplinären Workshops, sondern auch die Möglichkeit Menschen aus aller Welt kennenzulernen, internationale Netzwerke zu knüpfen und außerfachliche Kompetenzen zu erwerben. Hier finden Sie mehr Informationen.

Weimar International Network (WIN)

WIN ist ein Kooperationsprojekt des International Office der Bauhaus-Universität Weimar, des Studierendenwerks Thüringen und der StuKo-Initiative Bauhaus Internationals. Mit einer umfassenden Internetplattform und zahlreichen Programmen informiert und vernetzt WIN interkulturell interessierte Studierende und Bürger aus dem In- und Ausland. 

Das WIN-Netzwerk finden Sie auf folgender Seite.

Bauhaus Internationals

Bei den Bauhaus Internationals handelt es sich um eine studentische Initiative an der Bauhaus-Universität Weimar. Deutsche und internationale Studierende organisieren verschiedene Veranstaltungen und Programme, wie beispielsweise den Culture Talk oder das Tandem-Programm. Hier geht es zur Internetseite der Bauhaus Internationals.

International Student Barometer

An der Bauhaus-Universität Weimar soll der Service für internationale Studierende verbessert werden. Dafür wird das International Student Barometer durchgeführt. Ergebnisse der Studie werden im Frühjahr 2012 an der Bauhaus-Universität Weimar vorgestellt. Die wichtigsten Informationen zum aktuellen International Student Barometer haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Nach oben