London, England (Foto: Wojciech Wagner)

Notwendige Formalitäten für Erasmus+ Outgoing

Vor der Mobilität

Zur erledigenDokumentWannWo
Abgabe der Annahme-erklärung (auch bei Nichtannahme)Annahme-
erklärung
Sofort bis 1 Woche nach Bekanntgabe der AuswahlInternational Office oder per Email an Outgoing[at]uni-weimar.de
Abholung der Bewerbungsmappesofort / Entsorgung nicht abgeholter Mappen im MärzInternational Office
Nominierungsbestätigung (nur bei Bedarf)Nominierungs-
bestätigung
Vor Antritt des Auslandsaufenthaltes (z.B. für Rückforderung Semesterticket)Unterschrift im International Office einholen (Frau Beyer / Frau Müller)
Learning Agreement Seite 1-4 (Abschnitt "Before the Mobility") erstellenLearning AgreementVor Antritt des AuslandsaufenthaltesInternational Counsellor der Fakultäten / Kopie an International Office
Rückmeldung bzw. BeurlaubungStudien-
organisation
Fristen der Universitäten beachtenService-Tresen (Campus.Office) DSL
Rückforderung Semesterticket bei Rückmeldung möglich (mind. 21 Wochen Auslandsaufenthalt im Semester)

Studierenden-
werk

Vor Auslandsaufenthalt

Infotake Studierenden-
werk

Selbstständige Anmeldung nach der offiziellen Nominierung an der Hochschule im AuslandBewerbungstermine an der Partnerhochschule recherchierenHomepage der Partneruniversität evtl. Email der Partneruniversität
Wohnraumfrage mit der Gasthochschule klärenBewerbungstermine beachtenHomepage oder Information der Partneruniversität / Erfahrungsberichte International Office Raum 111
Auslandsversicherungen überprüfen (obligatorisch: Krankenversicherung, empfohlen: Unfall- und Haftpflicht)Vor Antritt des AuslandsaufenthaltesVersicherungs-unternehmen
Antrag auf Erasmus+ Förderung stellen: Verbindliche Angabe des genauen akademischen Zeitraumes des Auslandsstudiums (Letter of Acceptance)Erhalten Sie per Email

Antritt / Deadline:
WiSe / 30.06.
SoSe / 30.11.

Voraussetzung für die Berechnung des Mobilitätsstipendiums

Abgabe persönlich im International Office oder an outgoing[at]uni-Weimar.de
Online Sprachtest ablegen (bei Arbeitssprache EN, ES, FR, IT, NL, CZ, DK, EL, PL, PT, SV und DE) Erasmus+ OLSInnerhalb der angegebenen Frist nach Erhalt der Aufforderungs-
E-Mail
Bestätigung an International Office outgoing[at]uni-Weimar.de
Grant Agreement unterschreiben und als Originaldokument in Papierversion zurücksenden (keine Kopie oder Scan möglich!)Erhalten Sie per E-MailUmgehend nach Erhalt per E-Mail ausdrucken und unterschrieben zurücksendenpersönlich bei Frau Müller oder per Email an outgoing[at]uni-weimar.de

 

 

Während der Mobilität

Während der Mobilität

Zu erledigenDokumentWannWo
Confirmation of Stay (Bestätigung des akad. Zeitraumes des Auslandsaufenthaltes = Voraussetzung für die Auszahlung der 1. Rate Mobilitätsstipendium)Confirmation of Staybis 1 Woche nach Anreise (Confirmation of Arrival)
sowie vor Abreise (Confirmation of Departure)
Bestätigung durch Gasthochschule, Einreichung Scan/Kopie an International Office outgoing[at]uni-Weimar.de
Learning Agreement ÄnderungenDokument siehe "Before the mobility"Innerhalb von 5 Wochen nach Beginn des Auslands-semesterInternational CounsellorIhrer Fakultät der Bauhaus Universität
Immatrikulations-bescheinigungBisonportalAls Anlage zum Grant AgreementInternational Office / outgoing[at]uni-Weimar.de
Notwendige Verlängerungen des Aufenthaltes von 1 auf 2 Semester oder mehr als 1 Monat über die im Grant Agreement angegebene Zeitspanne (Maximaldauer laut Erasmus+ Vertrag)Antrag auf VerlängerungWiSe: bis 15.12.
SoSe: bis 15.4.

International Office / outgoing[at]uni-Weimar.de

Transcript of Records anfordernKurz vor AbreiseGasthochschule

 

 

Nach der Mobilität

Nach der Mobilität

Zu erledigenDokumentWannBei wem

Confirmation of Stay im Original einreichen (Das Unterschriftsdatum bei "Departure" darf max. 5 Tage vor dem Enddatum liegen!)
- verkürzte Aufenthalte werden nach Möglichkeit mit der Restrate von 30% verrechnet
- nicht beantragte Verlängerungen als Zero Grant Tage berrechnet

Confirmation of StayBis 4 Wochen nach Beendigung der Mobilität, aber spätestens bis 31.03. bzw. 31.07.Per Post oder persönlich im International Office
Learning Agreement vervollständigen bis Abschnitt "After the mobility".
An der Fakultät einreichen zur Aufbewahrung und Anerkennung.
Dokument siehe "Before the mobility"Bis 4 Wochen nach Beendigung der MobilitätInternational Counselor der Fakultäten
Ablegen des OLS Online SprachtestsInnerhalb der angegebenen Frist nach der entsprechenden E-Mail AufforderungBestätigung an International Office / outgoing[at]uni-Weimar.de
Online-Fragebogen (EU-SURVEY) kommt per E-Mail. Achtung: die Angabe des akademischen Zeitraums sollte mit der Confirmation of Stay übereinstimmenInnerhalb der angegebenen Frist nach der entsprechenden E-Mail Aufforderung nach der MobilitätBestätigung an International Office / outgoing[at]uni-Weimar.de
Kopie/Scan Transcript of RecordsUnmittelbar nach Erhalt, spätestens bis 31.03. bzw. 31.08.International Office / outgoing[at]uni-weimar.de (Original an Fakultät zur Anerkennung)
Persönlicher ErfahrungsberichtHinweise zum ErfahrungsberichtBis 4 Wochen nach Beendigung der Mobilität, spätestens bis 31.03. bzw. 31.07.International Office

 

 

Bitte beachten Sie, dass die selbstständige und fristgerechte Einreichung aller Dokumente eine Voraussetzung für die Durchführung des Auslandsaufenthaltes und für eine Erasmus+ Mobilitätsförderung ist. Wenn Sie die Unterlagen nicht jeweils vollständig zu den genannten Terminen vorlegen, werden Sie von der Auszahlung ausgeschlossen und müssen den gesamten bisher gezahlten Mobilitätszuschuss zurückzahlen. Die einzureichenden Dokumenten sind Auflage der Nationalen Agentur (DAAD) und für die Teilnahme am Erasmus+ Programm verpflichtend.