Partneruniversitäten der Bauhaus-Universität Weimar (Stand: Juli 2013)

Für Ihr Auslandssemester können Sie sich an einer der ca. 200 Partnerhochschulen der Bauhaus-Universität Weimar im ERASMUS- und Austauschstudium (Europa und Weltweit) bewerben oder Sie organisieren Ihr Auslandstudium eigenständig, als sogenannter Free Mover (Gaststudent).

Bewerbung

Bewerbungen für einen Austauschplatz im Wintersemester 2018/19 und/oder Sommersemester 2019 sind mit Veröffentlichung der aktualisierten Ausschreibung unserer Austauschplätze ab Anfang Dezember 2017 möglich.

Bewerbungsschluss: 18. Januar 2018

Abgabe der Bewerbung: International Office, Raum 111/112

Beratung und Erfahrungsberichte

Bitte machen Sie sich zunächst mit unserer Webseite vertraut. Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gern direkt im International Office weiter.

Alle Austauschstudierende verfassen am Ende Ihres Auslandsaufenthaltes einen Bericht mit wichtigen und praktischen Tipps und Tricks für das Studium an einer Partnerhochschule. Lassen Sie sich diese Informationen nicht entgehen! Sie erhalten Einblick in die Berichte und weiteres Material der Partnerhochschule in der Bibliothek im International Office, Raum 111.

Nutzen Sie zudem

  • die persönliche Beratung zum Bewerbungsverfahren, Bewerbungsablauf und der Auswahl der Plätze im International Office Raum 112
    Bitte beachten Sie, dass wir keine Beratungstermine vergeben. Ihre Fragen beantworten wir gerne während den Sprechzeiten im International Office.
  • Informationsveranstaltungen in den Fakultäten
  • die Beratung zu fachlichen Fragen bei Ihrem International Counsellor, Fachstudienberater und Betreuungsprofessoren

 ERASMUS- und Austauschstudium an einer Partnerhochschule

Bei der Planung und Vorbereitung sind folgende Fragen von Bedeutung: