Arbeits- und Studienaufenthalte (ASA) für Studierende und junge Berufstätige in Afrika, Asien und Lateinamerika, Entwicklungspolitisches Lern- und Fortbildungsprogramm der InWEnt gGmbH (Zusammenschluss von Carl Duisberg Gesellschaft und Deutscher Stiftung für internationale Entwicklung)

Leistungsangebot

Studienfachrelevantes Angebot zur Mitarbeit in ausgewählten und bestätigten Nord-Süd-Projekten mit entsprechender Förderung.

Zielländer

  • Bewerbung für bestätigte ASA-Projekte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa (ASA-Programmkatalog)

Voraussetzungen und Dauer

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Studierende im Vollstudium und Graduierte nach einem Vollstudium an der Bauhaus-Universität Weimar
  • Alter: mindestens 21 Jahre, maximal 30 Jahre

Praktikumsdauer

  • In der Regel 3 bis 4 Monate (Projektbeginn/Ausreise zwischen Juli und September), Vorbereitungs-, Auswertungsseminare, Abschlussbericht

Finanzierung

  • Zuschüsse zu den Lebenshaltungskosten, Beförderungskosten, Versicherungen und ggf. zum Besuch eines Sprachkurses.

Bewerbung

Bewerbungszeitraum und -ort

Etwa ab Mitte Oktober bis Januar, vgl aktuellen ASA-Programmkatalog

Bewerbungsunterlagen

Unterlagen und Bewerbung direkt bei der
InWEnt GmbH
Lützowufer 6-9
10785 Berlin

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren erfolgt durch die InWEnt gGmbH.