Das International PhD Network bietet auch direkte Hilfe für internationale Promierende bei der Wohnungssuche oder bei Fragen zu Angelegenheiten rechtlicher, sozialer (familiärer) und kultureller (Integration, Sprache) Natur.
Wir freuen uns auf Eure Fragen!

Ph.D. Dinner!

Während der Promotion stehen wir vor einer Menge Herausforderungen, die uns frustrieren können. Wir würden Euch gern zu unserem neuen “Ph.D. Dinner” einladen, um Erfahrungen auszutauschen. Ob Ihr am Anfang oder in der Mitte oder am Ende Eurer Promotion seid, eure Erfahrungen sind immer relevant und wir würden gern von und mit Euch lernen.

Äthiopische Küche 26. Februar (Dienstag), 19 Uhr in Jena im Addis Abeba Restaurant. An diesem Abend geht es mit traditionellen äthiopischen Gerichten in einem der besten Restaurants in Jena weiter. Wir treffen uns um 18.10 Uhr am Bahnhof in Jena, um gemeinsam ins Restaurant zu gehen. Gegen 22.45 Uhr werden wir zurück in Weimar sein. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Registrierung ist bis spätestens 18. Februar erforderlich.

 

Die Veranstaltung findet Ihr auch bei Facebook.

Guide to Weimar | für internationale Promovierende, GastwissenschaftlerInnen und KünstlerInnen

Die Bauhaus Research School (BRS) und das Dezernat Internationale Beziehungen
(DIB)
haben gemeinsam eine englischsprachige Informationsbroschüre „Guide to Weimar“ für internationale Promovierende, GastwissenschaftlerInnen und KünstlerInnen erstellt.

Dieses Dokument soll dabei unterstützen, die für den Aufenthalt in Weimar notwendigen administrativen Schritte (Visabeantragung, Krankenversicherung, Unterkunft etc.) selbstständig zu planen und zu realisieren. Dabei helfen u.a. umfangreiche Checklisten. Zusätzlich sind wichtige Informationen zum Leben und Alltag in Weimar enthalten.

Ziel der Broschüre ist es, internationalen Gästen die erforderlichen administrativen und oft komplexen Vorgänge verständlicher darzustellen.
Guide to Weimar (PDF download)