An der Bauhaus-Universität Weimar werden Fonds mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Förderkriterien vergeben.

Informationen zu Zielgruppe, Zielsetzung, Förderlinien, finanzieller Ausstattung, Vergabeverfahren und Verantwortlichkeit sowie die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf den jeweiligen Seiten.

Fonds für Anschubfinanzierung

Mit dem Fonds für Anschubfinanzierung wird die Vorbereitung von Forschungsanträgen unterstützt. Es können vor allem Personalkosten beantragt werden.

Mehr ...

Kreativfonds

Der Kreativfonds steht speziell für künstlerische und gestalterische Entwicklungsvorhaben zur Verfügung. Er wird in den Förderlinien "Nachwuchs" und "Projekte" vergeben.

Mehr...

Fonds für Kongressreisen

Aus diesem Fonds können Mitarbeiterinnen und Studentinnen der Bauhaus-Universität Weimar zur Unterstützung ihrer wissenschaftlichen oder künstlerisch-gestalterischen Tätigkeit bzw. im Rahmen eines Promotions- oder Habilitationsvorhabens eine Förderung bei Kongressreisen oder Ausstellungsbeteiligungen beantragen.

Mehr...

Frauenförderfonds

In Übereinstimmung mit dem Gleichstellungskonzept und dem Frauenförderplan der Bauhaus-Universität Weimar sollen die Mittel vorrangig für Projekte zur Verankerung des Gender Mainstreaming-Prinzips und für die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen und künstlerisch-gestalterischen Nachwuchses eingesetzt werden. 

Mehr...

neudeli Fellowship

Das neudeli Fellowship ist ein Förderprogramm der Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus-Universität Weimar. Gefördert werden aussichtsreiche Geschäftsideen, die sowohl neuartige Produkte als auch Dienstleistungen umfassen können. Ziel ist es, die frühe Phase einer Unternehmensgründung konkret zu unterstützen.

Dabei richtet sich das neudeli Fellowship an Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Promovierende sowie wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachbereiche der Bauhaus-Universität Weimar (Einzel- sowie Teamgründungen).

Mehr ...
   

Anbahnung von Forschungsprojekten

Unterstützung von Vorbereitungsreisen durch die Bauhaus-Universität Weimar

Für die Vorbereitung von konkreten Antragsvorhaben in nationalen wie in EU-Forschungsförderprogrammen stehen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Bauhaus-Universität Weimar, durch Unterstützung der Universität und des EU-Referenten Netzwerkes Thüringen Reisemittel zur Verfügung.

Die Mittel werden über das Dezernat Forschung vergeben und müssen vor Reiseantritt dort beantragt werden. Die Formulare finden Sie unter den Downloads oder hier.