Fritz Thyssen Stiftung

Gegenstand der Förderung: Reisekosten, die in unmittelbaren Zusammenhang mit einer wissenschaftlichen Arbeit stehen, allgemeine Bildungsreisen, Exkursionen sowie Vortrags- und Kongressreisen werden nicht gefördert

Förderbereiche der Stiftung: Geschichte, Sprache & Kultur, Querschnittbereich "Bild und Bildlichkeit", Staat, Wirtschaft & Gesellschaft, Querschnittbereich "Intern. Beziehungen", Medizin und Naturwissenschaften

Antragsberechtigt: promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Antrag nur aus einer Hochschule bzw. gemeinnützige Forschungseinrichtung heraus

Laufzeit: max. 12 Monate ab Zeitpunkt der Bewilligung

Antragsstellung: jederzeit, Bearbeitungszeit 6-8 Wochen

Weitere Informationen

DFG

Gegenstand der Förderung: Das Förderinstrument dient der Anbahnung internationaler Kooperationen. Dazu stehen die Bausteine „bilateraler Workshop“, „Auslandsreisen“ und „Gastaufenthalte“ zur Verfügung.

Antragsberechtigt: Promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im deutschen Wissenschaftssystem tätig sind.

Antragsstellung: jederzeit, spätestens drei Monate vor Maßnahmenbeginn

Weitere Informationen

Auswärtige Botschaften

Manche Botschaften unterstützen Auslandsaufenthalte finanziell.