Aktuelles zum Jubiläumsjahr 2019 an der Bauhaus-Universität Weimar

Die zweite Ausschreibungsrunde des »Bauhaus100-Fonds« zur Anschubfinanzierung von Projekten zum Bauhaus-Jubiläum 2019 ist beendet. In einer Übersicht werden die Ergebnisse dargestellt.

mehr

Ganz unterschiedliche Ideen aus allen vier Fakultäten können mit einer Finanzierung durch den Anschubfonds Bauhaus100 aus der ersten Bewerbungsrunde rechnen. Hier finden Sie eine Kurzbeschreibung und weitere Informationen zu den bisher ausgewählten Projekten der Bauhaus-Universität Weimar zum Jubiläumsjahr 2019.

mehr

Am 6. April 2017 eröffnet im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar die Ausstellung „The Stuff of Life“ mit Fotografien aus Tel Aviv von Ingrid Botschen und Michael Craig Palmer, organisiert von der Professur Theorie und Geschichte der modernen Architektur.

mehr

Die Auswahl der Projekte für die erste Antragsrunde erfolgte am 17. Januar 2017.

Mit dem Fonds zur Anschubfinanzierung Bauhaus100 werden Projekte in Auseinandersetzung mit der Idee, der Geschichte, und der Entwicklung des Bauhauses in Vorbereitung und zur Gestaltung des Bauhausjubiläums im Jahr 2019 gefördert.

mehr

Bauhaus-Ideen-Wettbewerb

Die Bauhaus-Universität Weimar rief ihre Mitglieder und Angehörigen zur Beteiligung an einer Ideen-Werkstatt auf, die das Erbe der Ideengeschichte des Bauhauses im heutigen Selbstverständnis der Universität am historischen Gründungsort reflektiert.

Wettbewerb im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums 2019 »100 Jahre Bauhaus« zur Entwicklung einer Corporate Identity / Corporate Design

Zwischenergebnis des Wettbewerbes: Alle Interessenten haben wir Ende Dezember 2015 über das Jury-Ergebnis informiert. Wie im Aufruf beschrieben, waren davon sechs Einzelbüros, Agenturen und Arbeitsgemeinschaften erfolgreich und sind jetzt zur Einreichung von Ideen aufgefordert, die bis Ende Februar 2016 an die AG geschickt werden können.