Stellenausschreibung

An der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar ist zum 1. Oktober 2018 an der Professur Entwerfen und komplexe Gebäudelehre die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

zu besetzen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist nach den geltenden Regelun­gen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Es handelt sich um eine Teilzeit­stelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Die Stelle enthält einen Qualifikationsanteil. Das Qualifikationsvorhaben findet in Absprache mit dem zuständigen Professor statt.

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung bei der Betreuung des internationalen Austauschs im Rahmen des Programms IAAD (International Advanced Architectural Design)
  • Mitwirkung in Lehre und Forschung der Professur
  • Betreuung der Studierenden, die Durchführung von Referaten, Vorträgen und Exkursionen
  • Mitarbeit bei der Herausgabe von Lehrmaterial und Publikationen des Lehrstuhls
  • Beteiligung an den organisatorischen und administrativen Aufgaben der Professur
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung der Fakultät

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur und praktische Berufserfahrung
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im konzeptionellen Entwerfen und ein sicheres architektonisches Urteilsvermögen
  • Interesse an der Weiterentwicklung der internationalen Kontakte der Fakultät
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und an architekturtheoretischen Fragestellungen
  • Organisatorische Fähigkeiten und Interesse an der Weiterentwicklung der Professur

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik. Zu den strategischen Zielen der Universität gehört, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen. Die Bauhaus-Universität Weimar bittet daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrück­lich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer A+U/WP-05/18 bis zum 15. August 2018 an:

Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Architektur und Urbanistik
Professur Entwerfen und komplexe Gebäudelehre
Herrn Prof. Jörg Springer
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

E-Mail: juliane.steffen[at]uni-weimar.de