summaery2022: Projekte

Fleischfressende Nachttischleuchte

Projektinformationen

eingereicht von
Leonie Palik

Lehrende
Prof. Martin Kuban, Daniel Scheidler, Prof. Wolfgang Sattler

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Produkt-Design (Bachelor of Arts (B.A.))

Art der Präsentation
Ausstellung

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Geschwister-Scholl-Straße 7 - Van-de-Velde-Bau
    (005)

Kooperationspartner:
Frauenförderfond

Projektbeschreibung

„Pflanzen und deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit“ ist ein Thema, mit dem ich mich nun schon einige Monate intensiv beschäftigt habe.

Während meiner Recherche habe ich einiges darüber gelernt, wie positiv sich Pflanzen, und Natur generell, auf unsere Psyche, unseren Körper und unsere Umgebung auswirken, und auch schon das Halten von Zimmerpflanzen therapeutische Effekte mit sich ziehen kann, uns dabei hilft Stress zu reduzieren und mentale Erkrankungen vorzubeugen.

Deshalb habe ich es mir zum Ziel gesetzt, Produkte zu entwickeln, die das Pflanzenhalten erleichtern/unterstützen und dadurch vor allem Anfänger dazu motivieren, sich Zimmerpflanzen zuzulegen und uns außerdem zeigen, dass man keinen grünen Daumen braucht um erfolgreiche*r Pflanzenmama*papa zu werden.

Unter diesem Motto entstand auch die "Fleischfressenden Nachttischleuchte" - Tagsüber dient die Leuchte als Pflanzenlicht für die fleischfressende Pflanze und abends fängt die Pflanze dann Mücken und Fliegen, die vom Licht angezogen werden und so noch leichter in die Falle tappen.

E-Mail: leonie.helga.palik[at]uni-weimar.de