summaery2022: Projekte

Space for digital Visual Research

Projektinformationen

eingereicht von
Torben Zsagar

Lehrende
Prof. Markus Weisbeck, Adrian Palko

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Visuelle Kommunikation (Bachelor of Arts (B.A.))

Art der Präsentation
Abschlussarbeit

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • – ONLINE –
    (https://drive.google.com/file/d/1yELLe1U61-D7JnIREboKNNOAU46fVTow/view?usp=sharing)

Projektbeschreibung

Im Jahr 2013 wurde an der Bauhaus-Universität Weimar der Space for Visual Research gegründet. Dessen Ziel ist es, die praktischen Bedingungen experimenteller Bildgestaltung zu erforschen. Ansatz meiner Thesis war es, diese analogen, meist auf naturwissenschaftlichen Phänomenen basierenden Versuchsaufbauten rein digital zu rekonstruieren und so den Space for digital Visual Research ins Leben zu rufen. Neben einem theoretischen medienphylosophischen Teil habe ich mich ausführlich mit den wissenschaftlichen Konzepten der im SfVR entstandenen Experimenten und deren digitaler Emulation beschäftigt. Die Thesis beschäftigt sich mit der Wechselwirkung von wissenschaftlichen Konzepten und deren kreativer Verwertbarkeit. Im weiteren Verlauf wurden die entstandenen digitalen Prozesse verwendet, um greifbare interaktive Objekte und Installationen zu produzieren. Die gesamte Thesis zum nachlesen finden Sie hier: drive.google.com/file/d/1yELLe1U61-D7JnIREboKNNOAU46fVTow/view

Ausstellungs- / Veranstaltungsort