summaery2022: Projekte

Das Maß der Dinge

Projektinformationen

eingereicht von
Juliane Steffen

Mitwirkende
Frédéric-Philipp Habermann, Emanuel Kehagias, Marc Simon Kratzer, Stefan Schnieders, Florian Toni Tudzierz

Lehrende
Prof. Jörg Springer, Max Wasserkampf, Martin Pasztori

Fakultät:
Architektur und Urbanistik

Studiengang:
Architektur (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation
Präsentation

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Geschwister-Scholl-Straße 8 - Hauptgebäude / Main Building
    (Raum 108)

Projektbeschreibung

Mit Beschluss des Stadtrats vom 15.12.21 entschied die Stadt Nürnberg, in oder an der Kongresshalle des Nürnberger Reichsparteitagsgeländes – des zweitgrößten erhaltenen nationalsozialistischen Monumentalbaus in Deutschland – ein Interims-Gebäude als Ausweichspielstätte für die sanierungsbedürftige Oper zu schaffen.

Dieser vieldiskutierten Entscheidung zum Umgang mit einem schwierigen baulichen Erbe, wurde sich im vergangenen Semester kritisch genähert und mit den Mitteln der Architektur untersucht, welche Bedeutung diesem Stein gewordene Ausdruck eines überkommenen Machtanspruchs in Zukunft zukommen soll.