summaery2022: Projekte

Open Lab Night | Dancing with the Bears - Hashbasierte Signaturen

Projektinformationen

eingereicht von
Nathalie Jolanthe Lang

Mitwirkende
Luigi Portwich, Marcus Almert, Vladimir Spassov

Lehrende
Stefan Lucks, Nathalie Lang

Fakultät:
Medien

Studiengang:
Medieninformatik (Bachelor of Science (B.Sc.)),
Computer Science and Media (englischsprachig) (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation
Forschungsprojekt

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Schwanseestraße 143 - S143
    (2.33)

Projektbeschreibung

Verteilte Unterschriftsverfahren erlauben es die Möglichkeit zur Unterschrift an eine Gruppe von sogenannten Trustees zu delegieren. Typische Verfahren aus der Kryptographie benutzen arithmetik-basierte Verfahren (z.B. RSA). In dem Projekt beschäftigen wir uns mit dem Dancing-Bear-Verfahren, der Realisierung eines verteilten Unterschriftsverfahrens basierend auf Hashfunktionen. Ein Vorteil von hashbasierten Unterschriftsverfahren ist die post-quantum Sicherheit. Studierende implementieren Dancing Bear und werden es in einem nächsten Schritt evaluieren/benchmarken.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort