summaery2022: Projekte

Freibad-Kolonnade

Freibad-Kolonnade Rippershausen

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Projektinformationen

eingereicht von
Tilman Levine

Mitwirkende
Christelrose Cavanaugh, Denise Dille, Flavia Dragota, Franziska Fischer, Franziska Christa Gisela Heldmann, Maximilian Hoffmeister, Tilman Claus Levine, Mascha Leykauf, Danny Linke, Kjartan Neckelmann, Beatrice Poggetti, Emilie-Louise Pöpl, Johanna-Maria Rahm, Felix Leon Caspar Schmidt, Nico Schmitt, Zeno Schnelle, Johanna Schweitz Fåhraeus, Lea Charlotte Vopel

Lehrende
Vert.-Prof. Stephan Schütz, Kassandra Löffler, Julius Tischler

Fakultät:
Architektur und Urbanistik

Studiengang:
Architektur (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation
Installation

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Freifläche 1 / outside 1 (zwischen Hauptgebäude, M18 und Campus.Office))

Kooperationspartner:
Freibadfreunde Rippershausen
Gunter Irmer (Kulturveranstalter)
Frank Bandemer (Bürgermeister Rippershausen)

Projektbeschreibung

Ein langes Dach: Zwischen drinnen und draußen, Stadt und Land, Theorie und Praxis.

Die Freibad-Kolonnade ist ein konstruktiver studentischer Architekturentwurf im Maßstab 1:1, der nicht nur auf der Summeary ausgestellt wird, sondern auch als Erweiterungsbau in einem Südthüringer Freibad genutzt werden soll.

Der Entwurf von Nico Schmitt - realisiert unter engagierter Beteiligung aller Studierenden - bietet während des Summeary-Wochenendes ein Dach zum Feiern, tanzen, versammeln und kochen. Nach einem heiteren Wochenende in Weimar soll der Bau in eine nachhaltige und langfristige Nutzung überführt werden. Zur Belebung des ländlichen Raumes und Unterstützung vieler Ehrenamtlicher, die sich für die Erhaltung eines der letzten Freibäder der Region einsetzen, soll die Kolonnade den Schwimmbadfreunden Rippershausen zum umkleiden, essen und verweilen dienen. Zudem soll es die Verbindung von der Gemeinde mit ihren jährlichen Kulturveranstaltungen und dem Schwimmbad herstellen. Für die spätere Erweiterung des studentischen Entwurfes in zwei weiteren Bauabschnitten soll das regional verfügbare Holz der Gemeinde sowie lokale Ressourcen genutzt werden. Neben dem Entwurf einer 60 Meter langen Kolonnade und der tatsächlichen Realisierung des ersten Bauabschnittes in 1:1 haben die Studierenden auch die Fortsetzung für Ihren Entwurf geplant und formuliert.

E-Mail: info[at]freibad-kee.de

Videos

Freibad-Kolonnade Rippershausen

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

https://vimeo.com/725976528

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Veranstaltungen

Opening Party Kolonnade Freibad-Kolonnade

Gemeinsam möchten wir als Kurs mit allen Beteiligten auf uns und die Kolonnade anstoßen und diese offiziell einweihen! Freunde und Verwandte sind genauso herzlich eingeladen wie am Projekt Interessierte.

  • Beginn: 19.00 Uhr
  • Ende: 22.00 Uhr

  • Freifläche 1 / outside 1 (zwischen Hauptgebäude, M18 und Campus.Office)), .
  • Ort: .