summaery2020: Projekte

Herdstück – Erbstück

Herdstück

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Projektinformationen

eingereicht von
Anastasia Erb

Lehrende
Walter Bauer-Wabnegg, Catalina Giraldo Vélez

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Medienkunst/Mediengestaltung - Studienprogramm Media Art and Design (Master of Fine Arts (M.F.A.))

Art der Präsentation
Abschlussarbeit

Semester
Sommersemester 2020


Kooperationspartner:
Frauenförderfonds

Projektbeschreibung

Im Rahmen meiner Masterarbeit der Medienkunst/Mediengestaltung entstanden im Sommersemester 2020 die beiden Bücher Herdstück – Erbstück. Das Herdstück, mit dem Untertitel Klassiker zum Kochen und Backen, umfasst regionale Heimatrezepte aus dem deutschsprachigen Raum. Die dazugehörige Dokumentation Erbstück – Es geht ans Eingemachte erläutert die Herangehensweise und gibt Einblick in handgeschriebene Kochbücher, die früher als Familienschatz an folgende Generationen weitergereicht wurden. Entstanden ist ein illustriertes Kochbuch, welches sich an der Stilistik selbst verfasster Kochbücher orientiert. Zusätzlich gibt es Hintergrundwissen zum jeweiligen Gericht. Der Fokus lag hier besonders auf lokalen Eingenarten, wie beispielsweise ortsbezogene Mundart. Abseits der Ernährungstrends soll dieses Kochbuch einladen, den Bereich der altbewährten Rezepte wiederzuentdecken. Ich finde es wichtig, diese essenziellen Kulturtechniken des Kochens und die damit verbundenen Rezepte zu bewahren und auch weiterhin an die folgenden Generationen weiterzugeben. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig sich wieder auf regionale Erzeugnisse zu besinnen. Dazu gehört unter anderem die vielleicht verlorengegangene Fähigkeit, saisonal zu kochen und der Versuch, Reste sinnvoll weiter zu verwerten. Die umfassende Dokumentation enthält neben vielen Illustrationen, Fotos und Interviews, die den Aspekt des häuslichen Kochens in der Vergangenheit und in der Gegenwart näher unter die Lupe nehmen.

E-Mail: anastasia.erb[at]uni-weimar.de

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

  • – ONLINE –