summaery2020: Projekte

Virtuelle Exkursionen | ,Visiting Bangladesh‘

Projektinformationen

eingereicht von
Florian Wehking

Mitwirkende
Florian Wehking, Mario Wolf, Heinrich Söbke, Prof. Jörg Londong

Lehrende
Prof. Jörg Londong, Prof. Eckhard Kraft, Mario Wolf, Heinrich Söbke, Florian Wehking

Fakultät:
Bauingenieurwesen

Studiengang:
Umweltingenieurwissenschaften (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation
Forschungsprojekt

Semester
Sommersemester 2020


Kooperationspartner:
BMBF - AuCity2
Sonderfonds „Digitalisierung in der Lehre“

Projektbeschreibung

Im Sommersemester 2020 haben wir im Rahmen des BMBF geförderten Projektes ,AuCity2‘ in Zusammenarbeit mit dem Sonderfonds ,Digitalisierung in der Lehre‘ die Anstrengungen intensiviert Lehrinhalte von Exkursionen mit Hilfe der 360°-Technologie zu digitalisieren bzw. aufzubereiten.

Mit dieser Technik können wir z.B. virtuelle Exkursionen zu Orten erstellen, zu denen normalerweise nur eine kleine Anzahl an Studierenden Zugang hat. So haben wir einen virtuellen „Kurztrip“ nach Bangladesch realisiert, der sich mit der Situation sanitärer Einrichtungen in einer informellen Siedlung in Khulna befasst. Hier können Studierende Hintergrundinformationen zur Entwicklungsarbeit aus Sicht von Ingenieuren erhalten, die sie sonst nur vor Ort bekommen können.

Da es eine ganze Reihe an Kooperationspartnern (nicht nur von der Fakultät Bauingenieurwesen) auf der ganzen Welt gibt, bietet diese Technologie großes Potential in Zukunft den Studierenden das Leben in anderen Regionen fachbezogen deutlich näher zu bringen. Der „Kurztrip“ nach Bangladesch ist unter folgendem Link abrufbar:
yamato.bauing.uni-weimar.de/flo/Bangladesch/

Neben dieser Desktop-Anwendung ist auch die Nutzung mit VR-Brille möglich.

E-Mail: florian.wehking[at]uni-weimar.de

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

  • – ONLINE –