Informationen für Ausstellende

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

die Jahresschau summaery2020 wird digital. Ausstellungen in den Räumen der Bauhaus-Universität Weimar entfallen, Projekt-Präsentationen und Veranstaltungen finden in diesem Jahr überwiegend online statt. Neue Formate sind gefragt: Werden Sie kreativ und nutzen Sie die technische Bandbreite virtueller Kommunikation!

Drehen Sie ein Video, erstellen Sie eine Bildergalerie, einen Podcast oder eine Radiosendung, kreieren Sie einen virtuellen Showroom, nutzen Sie interaktive Karten, Live-Streams oder Online-Messenger u.v.m. Es gibt viele Möglichkeiten, ihre Arbeiten des aktuellen Studienjahres digital zu präsentieren.

Für viele Studierende ist die Jahresschau summaery2020 der Abschluss ihres Projektes oder sogar der Abschlussarbeit und geht in die Bewertung ihres Studiums ein. Gleichzeitig ist dies eine einmalige Chance, sich der Welt zu zeigen und einem breiten Publikum zu öffnen. Denken Sie daher bei Ihrer Präsentation auch daran, wie Sie mit Ihrem Thema die Gäste der summaery erreichen können.

Damit die digitale Projektschau erfolgreich wird, beachten Sie, neben inhaltlich-fachlichen, bitte auch folgende technisch-organisatorische Aspekte:

Registrieren Sie Ihr Projekt

Alle angemeldete Projekte und Veranstaltungen erscheinen im digitalen Katalog und Programm der summaery2020. Hier können Sie Ihr Projekt in deutscher und englischer Sprache vorstellen sowie Videos, Bilder, Dokumente und andere Formate hochladen oder verlinken. Die Teilnahme ist ausschließlich für Projekte aus der Bauhaus-Universität Weimar und Kooperationen möglich.

Hier geht es zur Anmeldung

mehr

Laden Sie Gäste ein

Ansicht Save-the-date-Mail
Postkarte A5 summaery2020 remote

Für die Einladung von Kooperationspartner und Gästen außerhalb der Universität stellen wir Ihnen zwei Varianten in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung:

1. Vorlage zum Versand per E-Mail
Nutzen Sie unser Save-the-date-Mail in deutscher oder englischer Sprache, dass alle Personen mit Uni-Login bearbeiten und im eigenen Namen versenden können. Hier geht es zum Login: https://www.uni-weimar.de/index.php?id=56605

2. gedruckte Einladungskarte A5
Einladungskarten zur diesjährigen summaery2020 remote finden Sie im Foyer der Universitätsbibliothek während der dortigen Öffnungszeiten kostenlos zur Mitnahme. 

Nutzen Sie vorhandene Software und Tools

An der Bauhaus-Universität Weimar gibt es bereits zahlreiche Tools und Softwarelösungen, mit denen Sie Ihre Ideen zur summaery2020 umsetzen können. Auf der folgenden Seite haben wir diese für Sie zusammengestellt sowie Links zu Tutorials und den jeweiligen Ansprechpersonen hinterlegt.
» mehr

Achten Sie auf Sicherheit und Barrierefreiheit

Als Ausstellende auf der summaery2020 sind Sie zusammen mit Ihrem betreuenden Lehrenden für die Inhalte, die Sicherheit und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bei der Erstellung und Präsentation Ihres Projektes verantwortlich.
Welche Bestimmungen für Sie zutreffen, ist natürlich von Art und Umfang Ihres Projektes sowie dem für Ihre Präsentation ausgewähltem Medium abhängig. Beachten Sie aber unbedingt die gesetzlichen Vorschriften für:

• Urheber- und Nutzungsrechte für Text-, Bild- und Tondokumente
• Barrierefreiheit
• Datenschutz

Zur Vorbereitung bietet der Career Service am 13. Juli von 10 bis 13 Uhr einen Online-Workshop mit André Stämmler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, an. Hier werden Basics zu Schutzrechten vermittelt und es können konkrete Fragen gestellt werden » mehr


Für Ausstellungsprojekte, die nicht virtuell präsentiert werden, müssen die jeweils vor Ort geltenden aktuellen Sicherheits- und Hygienebestimmungen im Rahmen der Corona-Regelungen beachtet werden. Eine Zusammenfassung für Weimar und die Bauhaus-Universität Weimar finden Sie auf unserer Webseite zur Corona-Prävention.

Zusätzlich gelten die generellen Regelungen zum Sicherheitsmanagement und der Hausordnung der Universität. Bei der Orientierung helfen Ihnen die Regelungen und Hinweise des Servicezentrums Sicherheitsmanagement.

Servicezentrum Sicherheitsmanagement
Dirk Schmidt
Belvederer Allee 6, Raum 103
99423 Weimar
Tel.: +49 (0) 36 43/58 12 10
E-Mail: dirk.schmidt[at]uni-weimar.de 

Organisieren Sie Vor-Ort-Veranstaltungen

Das Sommersemester 2020 ist in erster Linie digital. Im Rahmen der digitalen summaery2020 remote sind deshalb keine öffentlichen Veranstaltungen auf dem Gelände oder in den Gebäuden der Universität zugelassen.

Die Durchführung einzelner, nicht-öffentlicher Formate ist möglich. Dabei ist zwingend der Rahmenhygieneplan der Universität einzuhalten. Die Nutzung von Innenräume wird durch die Dekanate der Fakultäten geregelt. Freiflächen/Außenflächen auf dem Gelände der Universität fragen Sie bitte über Raika Nebelung (raika.nebelung[at]uni-weimar.de) an. 

Bei Fragen zur technischen Unterstützung in Liegenschaften der Universität können Sie sich wenden an:

Referat Hausdienste
Reinhard Fischer
Coudraystraße 7, Raum 012
Tel.: + 49 (0) 36 43/58 22 55
E-Mail: reinhard.fischer[at]uni-weimar.de

Bitte beachten Sie hinsichtlich der Nutzung von Freiflächen innerhalb des Universitätsgeländes auch die Bestimmungen der Hausordnung der Bauhaus-Universität Weimar.

_____________________

Für die Nutzung von Räumen und Freiflächen außerhalb der Universität gelten die derzeit verbindlichen Sicherheits- und Hygienevorschriften vor Ort. Bitte setzen Sie sich dazu mit den jeweiligen Inhabern in Verbindung. Die aktuellen Vorschriften der Stadt Weimar finden Sie beim Amt für Allgemeine Ordnungs- und Aufsichtsangelegenheiten » mehr

 

 

Danken Sie Ihren Kooperationspartnern und Förderern

Externen Partnern, die Ihr summaery2020-Projekt unterstützen und fördern, können Sie durch Nennung (Adresse, Ansprechpartner und Logo) auf unserer summaery2020-Webseite danken. Ihre Ansprechpartnerin dafür ist in der Universitätskommunikation Raika Nebelung (raika.nebelung[at]uni-weimar.de).

Bitte beachten Sie die Richtlinie der Universität für den Umgang mit Spenden und Sponsoring: MDU vom 06/2020

Die summaery2020-Plakate

Gleich vier Plakate, jeweils zwei in den Größen A1 und A2, werben in diesem Jahr für die summaery2020 remote. Gestaltet wurden sie von den VK-Studierenden Rhoda Herold und Hannes Naumann mit der Idee, alle Grafiken modular miteinander zu verbinden. So entsteht Plakat für Plakat ein unendliches Netz. Probieren Sie es aus. Aber Vorsicht - die Anzahl der vorhandenen Plakate ist begrenzt.

Sie können die Plakate selbst drucken. Die Dateien sind zum Ausdruck auf A3 und A4 angelegt. Hier geht es zum Download.

DIN A3
DIN A3
DIN A4
DIN A4