Die Abtast-Gesellschaft

Seminar im SS16, Henning Schmidgen

Zeit: Freitag, 11:00 - 12:30

Ort: Bauhausstraße 11, Seminarraum 015

Beschreibung: Der Tastsinn wird häufig als ein vordringlich menschliches Vermögen aufgefasst. Das Seminar unternimmt es, diese Perspektive umzukehren und die non-humanen Akteure des Tastens und Abtastens in den Blick zu nehmen. Von Bewegungsmeldern an automatischen Türen und in dunklen Treppenhäusern über stationäre und mobile Körperscanner bis hin zu Handys, Autos und Brillen: Nahezu fortwährend scheinen wir mit technischen Objekten zu interagieren, die uns screenen, scannen und tracen. Auf der Grundlage neuerer Forschungsliteratur wird das Seminar die Dimensionen und die Beschaffenheit der Abtastgesellschaft erkunden und erschließen.