Bauhaus 2

Seminar im WS16/17, Henning Schmidgen

Zeit: Donnerstag, 9:15 - 10:45

Ort: Bauhausstraße 11, Seminarraum 14

Beschreibung: „Die Menschen erfinden neue Instrumente, neue Arbeitsmethoden, die eine Umwälzung ihrer gewohnten Arbeitsweise zur Folge haben”. Dieser Einsicht folgend, hat Moholy-Nagy insbesondere jene Veränderungen untersucht, die sich durch innovative optische Apparate (Fotografie und Film, aber auch Scheinwerfer, Reflektoren und Lichtreklame) im Bereich von Kunst und Gestaltung niedergeschlagen haben. Im Rückgang auf die einschlägigen Schriften – Malerei, Fotografie, Film (1925; 1927) und Von Material zu Architektur (1929) – geht das Seminar der Frage nach, inwiefern die darin entwickelten Standpunkte und Perspektiven für die heutige Medienwissenschaft noch relevant sind.