Aktuelles

Das »Virtuelle Labor« kommt nach Weimar

Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts »Prozessorientierte Diskursanalyse« wurde der digitale Bibliotheksbestand des »Virtuellen Labors« in die Digitalen Sammlungen der Bauhaus-Universität Weimar übertragen. An dem Projekt sind Medienwissenschaftler und Medieninformatiker aus Weimar und Regensburg sowie die Bibliotheken beider Universitäten beteiligt.

Digitalisierung und gesellschaftliche Verantwortung

Am Mittwoch, 7. November 2018, findet im Oberlichtsaal der Bauhaus-Universität Weimar die Auftaktveranstaltung der Podiumsdiskussionsreihe »Mensch Macht Moderne« statt. Gesprächspartner ist der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee.

Preis für Benjamin Prinz

Benjamin Prinz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Theorie medialer Welten, wurde mit dem NTM-Artikelpreis ausgezeichnet.

Typologie der Hütte II

Workshop des Exzellenzclusters Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor, 29. und 30. März 2017.

Agents of Confusion

Vortrag von Rebekka Ladewig im Rahmen eines Kunst- und Wissenschaftssymposiums zum Taumel als kreative Ressource, Kunsthaus Graz, 10. Februar 2017.

Bruchzonen – rift zones

Vortrag von Rebekka Ladewig im Rahmen des transdisziplinären Symposions IMPACT16, pact Zollverein Essen, 23. bis 27. November 2016.

Symmetries of Touch

International Workshop hosted by the Chair of the Theory of Media Worlds, Oct. 5-7, 2016.