Ekkehard Knopke M.A.

  • Kultursoziologie
  • Medientheorie
  • Thanatosoziologie
  • Emotionssoziologie
  • Metal Music Studies
2017        PDFAlles auf Anfang, Tagungsbericht zum 3. Treffen der AG Filmsoziologie, "Methoden der Filmsoziologie. Konzepte und empirische Umsetzungen", Friedrich-Schiller-Universität Jena, 1.-3. Dezember 2016. In: Soziopolis.
Zeitstrukturen einer Bestattung, in: Bestattungskultur 3/2017, S. 36-39.

2016        PDF

Rezension zu "Thorsten Benkel (Hg.), Die Zukunft des Todes. Heterotopien des Lebensendes. Bielefeld: transcript". In: socialnet Rezensionen.
2015    'Redykyulass Generation Light'. Metal und Politik in Kenia, in: Stoop, David/Bartosch, Roman (Hg.): (Un)Politischer Metal? Musikalische Artikulationen des Politischen zwischen Ideologie und Utopie. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, S. 135-150.
2014               'Der phantastische Apparat des Herrn Nemo': Phantastische Medien / Medien der Phantastik am Beispiel von Jules Vernes 20000 Meilen unter den Meeren, in: Zeitschrift für Fantastikforschung, Jg. 4, H. 2, S. 33-52.
              PDFHeadbanging in Nairobi: The emergence of the Kenyan metal scene and its transformation of the metal code, in: Metal Music Studies, Jg. 1, H. 1, S. 105-125.
#fusionfestival – Tribal-Tagging bei Twitter am Beispiel des Fusion Festivals in Lärz 2013, in: Höhne, Steffen/Maier, Matthias/Zaddach, Wolf-Georg (Hg.): Musikwirtschaft 2.0. Bestandsaufnahmen und PErspektiven (= Weimarer Studien zu Kulturpolitik und Kulturökonomie 8). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, S. 219-234 (gemeinsam mit Carsten Wernicke).
'Creepy Metal' – Über das Unheimliche im Metal, in: Lötscher, Christine/Schrackmann, Petra/Tomkowiak, Ingrid/Holzen, Aleta-Amirée von (Hg.): Übergänge und Entgrenzungen in der Fantastik. Berlin [u.a.]: Lit, S. 143-155.
Eine neue Pest, in: Maizière, Lothar de/Rickes, Reinhold (Hg.): Die Finanzkrise als Chance. Wie wichtig sind uns Werte? Berlin: Metropol, S. 59-65.
2013Kenya. Feedbacks. Metal, in: eject. Zeitschrift für Medienkultur, Jg. 3, S. 39-46(+).
'Hier spielt die Musik!'. Zur Lokalisierung des Klangs von Musical-Songs im Film am Beispiel Singin' in the Rain, in: Sackl, Susanne/Sharif, Malik (Hg.): Jenseits von Hören und Sehen: Zur Ästhetik audiovisueller Medien. Osnabrück: epOs Music, S. 51-67.
'Und plötzlich war sie eine andere...'. Zum Konzept der situativen Nationen, in: Apelt, Andreas H./Jesse, Eckhard/Gebhardt, Heidemarie (Hg.): Nation 2012? Was bedeutet Nation heute und welchem Wandel unterliegt sie? Halle: Mitteldeutscher Verlag, S. 107-116.
2012                Vom Hören der Pause zum Pausieren des Hörens, in: eject. Zeitschrift für Medienkultur, Jg. 2, S. 119-128.
15.11.2017Datensitzung und Forschungswerkstatt – Fachgebiet Allgemeine Soziologie und Theorie moderner Gesellschaften (Prof. Dr. Hubert Knoblauch), Institut für Soziologie, Technische Universität Berlin:
 Funeralprozesse. Soziologische Beobachtungen zu den Zeitstrukturen des Bestattens
14.09.2017Tagung – Friedländer Gespräche V: Moving. Von den Gefühlen der Migration (Friedland): Agenturen muslimischen Trauerns. Beobachtungen zur Bestattung muslimischer Migrant*innen in Deutschland
16.06.2017Tagung – Offene Tagung der Sektion Kultursoziologie (Leipzig): Andere Zeiten des Trauerns. Kultursoziologische Überlegungen zu den Zeitstrukturen muslimischer Trauerfeiern in Deutschland
26.04.2017Kolloquium – Institutskolloquium Medienwissenschaft, Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar:
 
Kulturelle Zeitstrukturen des Trauerns
03.03.2017Tagung – Transmortality International. Materiality and Spatiality of Death, Burial and Commemoration (Luxemburg): Affects and artifacts during a funeral service
01.03.2017Kolloquium – Lehrstuhl für Qualitative Methoden und Mikrosoziologie (Prof. Dr. Sylka Scholz), Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena:
 
Werkstattbericht: Kulturelle Zeitstrukturen des Trauerns
24.11.2016Kolloquium – Lehrstuhl für Mediensoziologie (Prof. Dr. Andreas Ziemann), Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar:
 
Werkstattbericht: Kulturelle Zeitregime des Trauerns
27.02.2016Tagung – transmortale VII. Neue Forschungen zum Thema Tod (Kassel): 'Trauerfeier ist gleich Atmosphäre; ohne das geht es nicht'. Ästhetische Praktiken und die professionelle Herstellung eines Ambientes auf Trauerfeiern
17.03.2016

Tagung – Sozialtechniken, Kulturtechniken und Medientechniken (Weimar): Ästhetische Sozialtechniken der Abschiednahme. Zur Produktion von Atmosphären auf weltlichen Trauerfeiern

16.05.2014

Kolloquium – Lehrstuhl für Mediensoziologie (Prof. Dr. Andreas Ziemann), Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar:
 
Eine kleine Kunst in den sozialen Feldern. Zur Verbindung von Gilles Deleuze und Pierre Bourdieu am Beispiel von 'Farbe bekennen. Afrodeutsche Frauen auf den Spuren ihrer Geschichte'

23.11.2013 Tagung – Metal and Politics. Zwischen Ideologie und Utopie. Heavy Metal Conference Cologne (Köln): 
'Redykyulass Generation Light' – Metal und Politik in Kenia
25.10.2013 Tagung – 49° Metal-Zone-Festival (Bayreuth): 'It's still not very Kenyan'? Über die Strukturen und musikalischen Merkmale der kenianischen Metalszene
08.06.2013

Tagung – Hard Wired III. Heavy Metal and Society. 3. interdisziplinäres Arbeitsgespräch zur Heavy-Metal-Forschung (Wien): Metal in Kenya – Kenyan Metal. Zur Transformation des Metalcodes in der sozialen Praxis

16.09.2012 Tagung – Übergänge und Entgrenzungen in der Fantastik (Zürich): 'Creepy Metal'. Über das Unheimliche im Heavy Metal

 

 

seit 2016Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar, Mediensoziologie
2016Lehrbeauftragter, Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien, Medienwissenschaft
2015–2016Lehrkraft in der Erwachsenenbildung (Alphabetisierung), Leitung des Lernzentrums Lesen und Schreiben, Kreisvolkshochschule Weimarer Land, Standort Apolda
seit 2015Promotion an der Fakultät Medien: "Funeralprozesse. Soziologische Beobachtungen zu den Zeitstrukturen des Bestattens" (Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Ziemann; Zweitbetreuer: Prof. Dr. Hubert Knoblauch)
2015MA-Abschlussarbeit: "Fühlbarer Abschied. Zur Produktion von Atmosphären auf Trauerfeiern aus praxistheoretischer Perspektive"
2014Wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen des DFG-Projekts "Stimme und Gesang in der populären Musik der USA (1900–1960)", Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
2013–2015MA-Studium der Kulturwissenschaftlichen Medienforschung, Bauhaus-Universität Weimar; Note: "mit Auszeichnung"
2013BA-Abschlussarbeit: "Heavy Metal Kenya. Eine explorative Untersuchung aus kultursoziologischer Perspektive"
2011–2015Wissenschaftliche Hilfskraft (Tutoriat) an der Fakultät Medien, Bauhaus-Universität Weimar
2010–2013BA-Studium der Medienkultur, Bauhaus-Universität Weimar; Note: "mit Auszeichnung"
2010BA-Abschlussarbeit: "Beast of Man. Männlichkeitsdarstellungen im Extreme Metal"
2009Studentische Hilfskraft im Thüringischen Landesmusikarchiv, Weimar
2007–2010BA-Studium der Musikwissenschaft (KF) und der Soziologie (EF) an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und der Friedrich-Schiller-Universität Jena
bis 2007Schulzeit und Abitur in Bischofswerda und Boston
1987geboren in Jena