frühere Aufsätze (2001 - 2006)

Lorenz Engell: frühere Aufsätze (2001 - 2006)

Einzelaufsätze 2001

  • Über den Abfall, in: Hartmut Winkler, Ulrike Bergermann (Hrsg.), TV Trash: The TV Show I Love to Hate, Marburg 2000(=Schriftenreihe der GFF, Bd. 9), S. 11-22.
  • Einmalig ! - Mediengeschichte im Einzelfall, in: Christian Filk, Jörn Laser, Jochen Venus (Hrsg.), Die dunkle Seite der Medien, Frankfurt/M., Bern, New York 2001, S. 17-28.
  • Die genetische Funktion des Historischen in der Geschichte der Bildmedien, in: Archiv für Mediengeschichte, 1, 2001 (Mediale Historiographien, hrsg. v. Lorenz Engell und Joseph Vogl), S. 33-56.
  • Radio als Welt, in: Neue Rundschau, 112/2001, H. 4 (Themenheft Radiophonie), S. 55-64.
  • Die Medien der Gesellschaft. Konzeption und Funktion der Medien in Niklas Luhmanns Systemtheorie, in: Welt-Bilder, hrsg. v. Siegfried Reusch, Stuttgart 2001 (=Der Blaue Reiter, Journal f. Philosophie, 13), S. 41-45.
  • Selbst Beschreibung. Die Arbeit der Landesmedienversammlung, in: Das Geräusch der Provinz. Zehn Jahre TLM, hrsg. v. V. Henle, P. Rößler und G. Vowe, München 2001, S. 236-248.

Einzelaufsätze 2002

  • Paradoxie, Indifferenz und Existenz. Abbas Kiarostamis "Quer durch den Olivenhain" und Yves Barels "Paradoxe et système", in: Zwischen-Bilanz. Festschrift für Joachim Paech zum 6o. Geburtstag, hrsg. v. Kay Kirchmann, Jan Siebert et al., Konstanz 2002.
  • Form und Medium im Film, in: Jörg Brauns, Hrsg., Form und Medium, Weimar: VDG 2002 (=medien hoch i, Bd. 10), S. 121-137).
  • Das Geräusch der Zeit, in: Claudia Gerhards, Renate Möhrmann, Hrsg., Daily Talkshows. Untersuchungen zu einem umstrittenen TV-Format, Frankfurt/M. usw: Lang 2002 (= Schriften zum Thater, Film und Fernsehen, Bd. 4o), S. 97-114.
  • Film-Philosophie, mit einer Analyse zu "Winterschläfer", (zus. m. Oliver Fahle) in: Moderne Film Theorie, hrsg. von Jürgen Felix, Bender, Mainz 2002, S. 222-245.
  • Medien und Ästhetik, in: Kommunikation, Medien, Gesellschaft. Eine Bestandsaufnahme deutscher und französischer Wissenschaftler, hrsg. von Philippe Viallon und Ute Weiland, Avinus, Berlin 2002, S. 337-345.

Einzelaufsätze 2003

  • Tasten, Wählen, Denken. Genese und Funktion einer philosophischen Apparatur, in: Medienphilosophie. Beiträge zur Klärung eines Begriffs, hrsg. v. Stefan Münker, Alexander Roesler und Mike Sandbothe, Fischer, Frankfurt/M. 2003, S. 53-77.
  • Ohne Störung. Wirklichkeit als Programm und als Grenzwert in der Digitalen Ästhetik, in: Störzeichen. Das Bild angesichts des Realen, hrsg. O. Fahle, Weimar: VDG 2003 (= medien hoch i, Bd. 13), S. 237-257.
  • Historizität als Medien-Struktur, in: Fernsehgeschichte. Modelle – Theorien – Projekte, hrsg. v. Joan Kristin Bleicher, Hamburg 2003 (= Hamburger Hefte zur Medienkultur, Nr. 2), S. 23-35.

Einzelaufsätze 2004

  • Vom Bild zur Zahl, oder: Wie die Stellen ihre Objekte verließen, in: Das Gesicht der Welt. Medien in der digitalen Kultur, München (Fink) 2004 (Hrsg. zusammen mit Britta Neitzel), S. 185-201.
  • Historizität als Serialität im Zeitalter des Fernsehens, in: Fabio Crivellari, Kay Kirchmann et al. (Hrsg.): Die Medien der Geschichte. Historizität und Medialität in interdisziplinärer Perspektive, Konstanz: UVK 2004, S. 181-194.
  • Zeit und Zeichen, Welt und Wahl. Das amerikanische Fernsehen und der Kalte Krieg, in: 1950. Wendemarke der Mediengeschichte, hrsg. v. L. Engell. B. Siegert u. J. Vogl, Weimar: Verl. d. Bauhaus-Univ. (=Archiv für Mediengeschichte, 4 ) 2004, S. 231-249.
  • TV Pop, in: Was ist Pop? Zehn Versuche. Hrsg. v. Walter Grasskamp, Michaela Krützen und Stephan Schmitt, Frankfurt/M.: Fischer 2004, S. 189-210.

Einzelaufsätze 2005

  • Die Jalousie. Raum, Zeit und Licht in der Architektur des Kriminalfilms, in: Gertrud Koch (Hrsg.): Umwidmungen - architektonische und kinematographische Räume, Berlin: Vorwerk 8 2005, S. 162-175.
  • Sichtbar und unsichtbar - von der Zeit der Ideen zur Zeit der Globalität: 100 Jahre der visuellen Philosophie in Deutschland (= Seeing The Invisible: Visual Philosophy in Germany from the Age of Ideas to the Global Age 1900-2000, chin.), in: Deguoyanjiu (=Deutschland-Studien), Shanghai: Tongji-Universität, 73, 1/2005, S. 56-61.
  • Medienphilosophie des Films, in: Mike Sandbothe, Ludwig Nagl (Hrsg.): Systematische Medienphilosophie, Berlin: Akademie 2005, S. 283-298 (= Zeitschrift für Philosophie, Sonderband 7).
  • Die Langeweile und der Krieg. Fernsehen und das Ende der Spaßgesellschaft, in: Alexander Karschnia, Oliver Kohns, Stefanie Kreuzer, Christian Spies (Hrsg.): Zum Zeitvertreib. Strategien – Institutionen – Lektüren – Bilder, Bielefeld: Aisthesis Verlag 2005, S. 19-32.
  • Fall und Fälle. Kleine Philosophie des Fernsehskandals, in: Claudia Gernhards, Stephan Borg, Bettina Lambert (Hrsg.): TV-Skandale, Konstanz: UVK 2005, S. 17-40.
  • Jenseits von Geschichte und Gedächtnis. Historiographie und Autobiographie des Fernsehens,in: montage a/v, No. 14 (Heft 1, Jg. 2005), S. 60-79.
  • Das Ende des Fernsehens, in: Oliver Fahle, Lorenz Engell (Hrsg.): Philosophie des Fernsehens, München: Fink 2005, S. 137-156.
  • Gesellschaftsorientierte Medientheorien (zusammen mit Lisa Gotto), in: Claudia Liebrand, Irmela Schneider, Björn Bohnenkamp, Laura Frahm (Hrsg.): Einführung in die Medienkulturwissenschaft, Münster: Lit-Verlag 2005, S. 99-114.

Einzelaufsätze 2006

  • Filmgeschichte als Geschichte der Sinnzirkulation, in: Manfred Mai, Rainer Winter (Hrsg.): Das Kino der Gesellschaft - die Gesellschaft des Kinos, Köln: von Halem 2006, S. 48-60.
  • Die Gesellschaft des Fernsehens, in: Andreas Ziemann (Hrsg.): Medien der Gesellschaft - Gesellschaft der Medien, Konstanz: UVK 2006, S. 209-230.
  • Quiz Show. Wissen, Geld, Zeit und die Ökonomie der Wette, in: Ralf Adelmann et al. (Hrsg.): Ökonomien des Medialen. Tausch, Wert und Zirkulation in den Medien- und Kulturwissenschaften, Bielefeld: transcript 2006, S. 185-206.
  • Ein Mauerfall - von der Rückkehr zum Anfang. Umbruch und Serie in den Medien-Revolutionen des 2o. Jhdts., in: Ralf Schnell (Hrsg.): MedienRevolutionen. Beiträge zur Mediengeschichte der Wahrnehmung (=Medienumbrüche, Bd. 18), Bielefeld: transcript 2006, S. 101-120.

...spätere Aufsätze (ab 2007)