Aktuelles

Erstellt: 19. Juni 2020

Wie treten Nutzerinnen und Nutzer an neuartige Medienprodukte heran? Neuer Artikel erschienen

Eine jüngst im Journal of Media Business Studies veröffentlichte Studie konzentriert sich auf die abonnementbasierten Video-on-Demand-Streamingdienste Netflix und Amazon Prime Video im deutschen Markt.

Vanessa Rahe (Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover), Prof. Dr. Daniela Schlütz (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF) und Jun.-Prof. Dr. Christopher Buschow vergleichen in der nun erschienenen Studie „How users approach novel media products“ die Markenwahrnehmung von Netflix und Amazon Prime Video und untersuchen die Rolle von Marken als Wegweiser im deutschen Streaming-Markt. Der Artikel ist Teil der bevorstehenden Sonderausgabe der Fachzeitschrift zur Jahrestagung 2019 der European Media Management Association in Limassol, Zypern, wo der Beitrag auch für den Best Paper Award nominiert war.

Freier Zugang

Rahe, V., Buschow, C. & Schlütz, D. (2020). How users approach novel media products: Brand perception of Netflix and Amazon Prime Video as signposts within the German subscription-based video-on-demand market. Journal of Media Business Studies. Advanced Online Publication. https://doi.org/10.1080/16522354.2020.1780067